Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Daniel Brands

US OPEN-QUALIFIKATION: BRANDS STARTET GEGEN BOLELLI

22.08.2017|08:45 Uhr|von Christian Schwell
US OPEN-QUALIFIKATION: BRANDS STARTET GEGEN BOLELLI

Bei der Auslosung zur US Open-Qualifikation bleiben den deutschen und österreichischen Spielern und Spielerinnen die ganz großen Auftakt-Hürden größtenteils erspart.

In den Feldern der US Open Qualifikation tummeln sich auch bekannte Namen der Gegenwart (Denis Shapovalov) und Vergangenheit (Patty Schnyder, Vera Zvonareva), den diversen Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus Deutschland und Österreich bleiben diese aber in der ersten Runde erspart.

Brands gegen Grand-Slam-Sieger Bolelli

Lediglich Daniel Brands muss mit Simone Bolelli gegen einen Gegner ran, der schon mal zum Sprung in die Top 30 angesetzt hat und einen Grand-Slam-Titel im Doppel sein eigen nennen kann. Auch  Katharina  Hobgarski  bekommt es in Person von  Lucie Hradecka mit einer Gegnerin zu tun, die ihre größten Erfolge im Doppel  gefeiert hat.

Jahn gegen Tsonga-Schreck Olivo

Eine weitere schwierige Aufgabe hat Jeremy Jahn zu bewältigen, der gegen den in der Qualifikation an Position 13 gesetzten Argentinier Renzo Olivo antreten muss. Olivo hat in diesem Jahr schon mit seinem Sieg  gegen Jo-Wilfried Tsonga bei den French Open in Paris auf Grand-Slam–Ebene für Furore gesorgt.

Senkrechtstarter Ofner gegen die Nummer 171 der Weltrangliste

Sebastian Ofner, der sich mit tollen Auftritten in Wimbledon und Kitzbühel den Platz 23 der Setzliste dieser Qualifikation erspielt hat, geht  dagegen  gegen Santillian (171) als Favorit in die erste Runde.

Die Erstrunden-Partien der deutschen und österreichischen Herren im Einzelnen:

Peter Gojowczyk (GER, 103) –  Nikola Milojevic (SRB, 160)

Tobias Kamke (GER, 117) – Noah Rubin (USA, 200)

Maximilian Marterer (GER, 121) –Viktor Galovic (CRO, 245)

Yannick Hanfmann (GER, 126) – Prajnesh Gunneswaran (IND, 225)

Cedrik-Marcel Stebe (GER, 128) – Aldin Setkic (BIH, 180)

Sebastian Ofner (AUT, 129) – Akira Santillan (AUS, 171)

Gerald Melzer (AUT, 134) –  Duck Hee Lee (KOR, 163)

Yannick Maden (GER, 181) – Mackenzie McDonald (USA, 207)

Daniel Brands (GER, 196) – Simone Bolelli (ITA, 218)

Jeremy Jahn (GER, 202) – Renzo Olivo (ARG, 112)

Daniel Masur (GER, 224) – Vaclav Safranek (CZE, 206)

 

Die Erstrunden-Partien der deutschen und österreichischen Damen im Einzelnen:

Tamara Korpatsch (GER, 136) – Lizette Cabrera (AUS, 151)

Barbara Haas (AUT, 157) – Tereza Smitkova (CZE, 215)

Antonia Lottner (GER, 187) – Mayo Hibi (JPN, 228)

Katharina Hobgarski (GER, 220) – Lucie Hradecka (CZE, 167)

Anna Zaja (GER, 232) – Quirine Lemoine (NED, 149)

Dinah Pfizenmaier (GER, 850) – Basak Eraydin (TUR, 172)

Die erste Runde der Qualifikation wird am heutigen Montag und am Dienstag ausgespielt.

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 22.08.2017 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell