Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Große Ehre! Michael Stich wird in Tennis Hall of Fame aufgenommen

25.01.2018|19:13 Uhr|von Adrian Rehling
Große Ehre! Michael Stich wird in Tennis Hall of Fame aufgenommen

Eine großartige deutsche Tennis-Karriere bekommt jetzt einen besonderen Ritterschlag. Stich gesellt sich in einen erlesenen Kreis.

Ehrung wird im Juli vorgenommen

Michael Stich hat so viel für das (deutsche) Tennis getan. Packende Duelle mit Weltklasse-Spielern wie Landsmann Boris Becker, dem Amerikaner Pete Sampras, dem Schweden Stefan Edberg und vielen mehr. In den vergangenen Jahren versuchte Stich als Turnierdirektor am Hamburger Rothenbaum, der Veranstaltung neues Leben einzuhauchen. Durchaus mit Erfolg.

Auch deshalb gibt es jetzt eine besondere Ehre. Als sechster Deutscher wird der frühere Wimbledonsieger in die internationale Hall of Fame des Tennissports aufgenommen. Durchgeführt werden soll die Zeremonie am 21. Juli in Newport (USA). Stich begeistert:

"Ich fühle mich geehrt, in diese elitäre Gruppe von Tennisspielern aufgenommen zu werden, von denen ich viele bewundert habe, und die mich während meiner Karriere inspiriert haben."

Die bisherigen Deutschen in der Tennis Hall of Fame:

- Boris Becker
- Steffi Graf
- Gottfried von Cramm
- Hilde Sperling
- Hans Nüsslein

Die Karriere von Michael Stich in Zahlen

- 18 Turniersiege
- 385:176-Siege
- erspieltes Preisgeld: 12.595.128 Mio. US-Dollar
- Höchste Platzierung: Nummer 2 der Welt
- 1 Grand-Slam-Titel: 1991 in Wimbledon
- 2 weitere Grand-Slam-Endspiele: US Open 1994, French Open 1996
- ATP-Weltmeister 1993
- Olympia-Gold 1992 in Barcelona gemeinsam mit Boris Becker im Doppel

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 25.01.2018 gepostet von:
Adrian Rehling
Online-Chef / Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling