Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Duell der Generationen - Roger ältester Halbfinalist seit 41 Jahren

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
26.01.2018|09:20 Uhr|von Adrian Rehling
Duell der Generationen - Roger ältester Halbfinalist seit 41 Jahren

Bestmarken im Tennis sind da, um von Roger Federer geknackt zu werden. Um diese weiß der Maestro vermutlich nicht einmal Bescheid.

Federer und Chung trennen fast 15 Jahre

Zwischen den beiden Halbfinal-Konkurrenten liegen wirklich Welten: 19 Grand-Slam-Siege auf der einen Seite, erstes Halbfinale bei einem der vier großen Turniere auf der anderen Seite. Nummer zwei gegen Nummer 58 der Welt. 36 Jahre gegen 21 Jahre. Federer gegen Chung wird ein Duell der Kontraste.

Beinah 15 Jahre trennen den Schweizer und den Südkoreaner. Genau genommen 14 Jahre und 284 Tage. Dennoch zeigt sich der krasse Außenseiter locker:

"Ich werde einfach versuchen, mein Bestes zu geben."

Gegen Alexander Zverev und das eigene Idol Novak Djokovic gelang Chung das bereits hervorragend. Damit schrieb er Tennis-Geschichte für sein Land, ist der erste Südkoreaner in der Vorschlussrunde eines Grand Slams.

Auch Roger schreibt Geschichte

Natürlich hat sich aber auch die Nummer zwei der Welt wieder in die Geschichtsbücher eingetragen. Dieses Mal in die der Australian Open. Roger ist nämlich der älteste Halbfinalist seit 41 Jahren. Damals stand ein 42-Jähriger unter den besten Vier, nämlich die Legende Ken Rosewall.

Federer freut sich vermutlich auch über diese Marke. Aber ebenfalls über den Emporkömmling, wie er verriet:

"Es ist großartig, neue Namen auf der Bühne zu sehen, wir brauchen das."

Auf der Finalbühne benötigt der Schweizer den Namen Chung aber vermutlich noch nicht. Dort sieht Federer sich selber. Zurecht, denn die bisherigen Auftritte bei den Australian Open waren an Dominanz kaum zu toppen.

Auf den Sieger der Partie wartet am Sonntag Marin Cilic. Auch der Kroate schrieb Geschichte, erreichte als erster Profi seines Landes das Endspiel in Melbourne.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 26.01.2018 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling