Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Tränen und tolle Worte! Die rührende Siegerehrung des großen Champion

28.01.2018|14:20 Uhr|von Adrian Rehling
Tränen und tolle Worte! Die rührende Siegerehrung des großen Champion

Es gibt Szenen, die bleiben für immer unvergessen. Dazu wird die Pokalübergabe bei den Australian Open 2018 definitiv gehören.

Rod Laver knipst Erinnerungsfotos

Sie alle waren gekommen, um Roger Federer und Marin Cilic im Finale des ersten Grand Slams des Jahres die große Ehre zu erweisen. Natürlich auch Rod Laver, der bei der Pokalübergabe sogar wie ein begeisterter Fan Erinnerungsfotos schoss. Nach fünf packenden Sätzen krönte sich Federer mit dem 20. Grand-Slam-Titel seiner Karriere.

Gänsehaut-Momente, für die uns irgendwie die Worte fehlen. Daher die beiden Protagonisten im Wortlaut.

Die Worte von Roger Federer bei der Siegerehrung

"Ich bin so happy. Es ist unfassbar. Eigentlich ist es einfacher, am Nachmittag zu spielen. Wenn du in der Nacht spielst (Anm.: Das Match war erst um 22.40 Uhr Ortszeit beendet), machst du dir die ganze Zeit Gedanken. Ich bin glücklich, dass ich es geschafft habe. Ein absoluter Traum wird wahr. Das Märchen geht - nach dem tollen letzten Jahr - für uns und für mich weiter. Ich möchte Marin zu einem großartigen Turnier gratulieren. Mach genauso weiter, dann wirst du noch sehr viel erreichen. Außerdem möchte ich allen Menschen hier in Australian danken. Ihr macht es so außergewöhnlich. Danke an die Veranstalter, danke an die Ballkinder - ihr seid die Besten in der Welt. Es macht es für uns so einfach. Einen großen Dank auch an die Legenden, die alle heute hier sind. Und auch einen großen Dank an alle Fans, die diesen Tag so besonders machen. Ihr habt mich nervös gemacht. Danke für alles. Und danke an mein Team: Ich liebe euch!"

Cilic als großartiger Zweiter

"Gratulationen an dich und dein Team, Roger. Es waren vielleicht die besten zwei Wochen meines Lebens. Roger hat großartig gespielt, es war ein toughes Match. Ich möchte meinem Team danken, ihr wart eine großartige Unterstützung. Hoffentlich erreichen wir noch einmal ein Grand-Slam-Final und können diese Trophäe hochhalten. Ein großes Kompliment auch an die Organisatioren. Es ist unglaublich, was ihr leistet. Von den Volunteers, über die Ballkinder bis zu den Schiedsrichtern. Ihr seid alle so freundlich und es war mir ein Ehre, hier vor euch allen zu spielen. Ich hoffe, noch viele Jahre hierher zu kommen. Danke an alle Fans für die Unterstützung. Ich glaube, dass 2018 ein tolles Jahr wird."

Die Rekord-Grand-Slam-Sieger im Herreneinzel

1. Roger Federer 20
2. Rafael Nadal 16
3. Pete Sampras 14
4. Novak Đoković und Roy Emerson 12
6. Björn Borg und Rod Laver 11
8. Bill Tilden 10

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 28.01.2018 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling