Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

ATP Indian Wells

ATP Indian Wells: Qualifikanten komplettieren das Hauptfeld

08.03.2018|12:06 Uhr|von
ATP Indian Wells: Qualifikanten komplettieren das Hauptfeld

Die Qualifikanten des ATP-Masters von Indian Wells sind ermittelt. Unteranderem dabei: ein Routinier und ein 17-Jähriger.

Zwölf Spieler haben sich mit jeweils zwei Siegen einen Platz im Hauptfeld von Indian Wells erkämpft. Einer von ihnen ist Marcos Baghdatis, die aktuelle Nummer 102 der Welt. 6:3, 6:1 und 6:1, 6:2 - der 32-Jährige hatte mit seinen Gegnern wenig Mühe und steht erstmals seit drei Jahren wieder im Hauptfeld von Indian Wells. 2006 erzielte der Mann aus Zypern mit dem Erreichen des Viertelfinals sein bislang bestes Ergebnis in der kalifornischen Wüste. Für ein Highlight sorgte er aber im Jahr 2000: In Runde vier warf er kein geringeren als Roger Federer aus dem Turnier - es blieb bislang sein einziger Triumph gegen den Maestro. In diesem Jahr kann es zum Duell mit dem Schweizer erst im Finale kommen. In Runde eins trifft Baghdatis auf Yoshihito Nishioka (#255).

17-Jähriger feiert Debüt bei ATP-Masters

Für die größte Überraschung in der Qualifikation sorgte der 17-Jährige Kanadier Felix Auger-Aliassime. Knapp vier Wochen nachdem er in Rotterdam zum ersten Mal im Hauptfeld eines ATP-Turniers stand, gibt er jetzt sein Debüt bei einem ATP-Masters. Zugleich ist er der erste Spieler, geboren im Jahr 2000, der im Hauptfeld eines Masters-Events steht. Im Quali-Finale setzte sich der junge Kanadier gegen  Norbert Combos mit 2:6, 7:6(4), 6:3 durch. In Runde eins trifft er jetzt auf seinen Landsmann und ebenfalls erfolgreichen Qualifikanten Vasek Pospisil. Mit Peter Polanski sicherte sich ein dritter Kanadier ein Platz im Hauptfeld.

Da im Hauptfeld des ATP-Masters alle gesetzten Spieler in der ersten Runde ein Freilos haben, stehen die Chancen für die Qualifikanten ziemlich gut. Außerdem kommt es zum Auftakt gleich zu drei Duellen, in denen zwei Quali-Spieler aufeinandertreffen.

Die Zulosung der Qualifikanten im Überblick:

Mitchell Krueger (Q) – Benoit Paire
Peter Polansky (Q) – Marius Copil
Ricardas Berankis (Q) – Denis Shapovalov
Evan King (Q) – Jared Donaldson
Yuki Bhambri (Q) – Nicolas Mahut (Q)
Marcos Baghdatis (Q) – Yoshihito Nishioka
Vasek Pospisil (Q) – Felix Auger-Aliassime (Q)
Taro Daniel (Q) – Cameron Norrie (Q)
Tim Smyczek (Q) – Laslo Djere

(Bild © Imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

am 08.03.2018 gepostet von:

» Zu den Beiträgen von