Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Miami Open: Azarenka nach Keys-Aufgabe in Runde drei

23.03.2018|09:02 Uhr|von
Miami Open: Azarenka nach Keys-Aufgabe in Runde drei

Victoria Azarenka erreicht nach umkämpften ersten Satz und anschließender Aufgabe von Keys die dritte Runde der Miami Open. 

"Das ist der schlimmste Weg ein Match zu beenden. Aber das ist Sport und da passieren solche Dinge. Ich hoffe, dass Madison sich schnell erholt. Hoffentlich kann sie die nächsten Turniere spielen und es hat keine Auswirkungen auf die restliche Saison."

Mit diesen Worten ging Azarenka nach ihrem Einzug in die dritte Runde vom Platz. So richtig freuen konnte sie sich nicht. Madison Keys musste aufgrund einer Verletzung am linken Oberschenkel beim Stand von 6:7, 0:2 aus ihrer Sicht aufgeben. Die dreimalige Miami Open Siegerin bekommt es nun mit Anastasija Sevastova zu tun. 

Keys mit Satzbällen im ersten Durchgang

Victoria Azarenka und Madison zeigten von Beginn an Tennis auf hohem Niveau. Beide Spielerin lieben das aggressive und druckvolle Spiel und boten den Zuschauern auf dem Center Court von Miami Tennis der Spitzenklasse. Azarenka sicherte sich als Erste ein Break und ging mit 3:1 in Führung. Dann drehte die US-Amerikanerin die Partie, nahm der Weißrussin gleich zweimal den Aufschlag ab und führte bereits mit 5:3. Azarenka schaffte den Ausgleich, ehe Keys beim Stand von 6:5 aus ihrer Sicht zwei Satzbälle liegen ließ und es in den entscheidenden Tiebreak ging. Dort behielt Victoria Azarenka die Oberhand und sicherte sich mit 7:3 Satz Nummer eins.

In der Satzpause ließ sich Madison Keys am linken Oberschenkel behandeln. Mit einem dicken Tape-Verband ging es dann in Durchgang zwei. Azarenka startete souverän, brachte ihren Aufschlag zu Null durch und holte sich gleich darauf das Break zum 2:0. Das war gleichzeitig der Knackpunkt für Madison Keys zu sagen, es geht nicht mehr weiter. Nach knapp einer Stunde und 20 Minuten Spielzeit gratulierte die US-Amerikanerin ihrer Gegnerin vorzeitig zum Sieg. Auf einer Pressekonferenz schilderte Keys ihre Schmerzen während des Matches:

"Ich merkte, wie Mitte des ersten Satzes meine Sehne anfing zu spannen und am Ende des Satzes spürte ich, dass es schlimmer wird. Es wurde nicht besser im zweiten Satz und ich wollte es nicht schlimmer machen als es ohnehin schon war."

Kerber trifft auf Pavlyuchenkova - Zverev gegen Medvedev

Nach ihrem glatten 6:2, 6:2 Erfolg über Johanna Larsson trifft „Angie“ in Runde drei auf die Russin Anastasia Pavlyuchenkova. Die an 23 gesetzte Russin gewann ihre Auftaktpartie gegen Alexandra Sasnovich mit 6:2, 3:6, 6:2. Ein Kinderspiel wird das allerdings nicht – Kerber hat eine negative Bilanz von 5:6 gegen die Weltranglisten Nummer 25 und die letzten drei Aufeinandertreffen in ihrem Krisenjahr 2017 allesamt verloren. 

Dass auf Alexander Zverev in seiner ersten Runde von Miami eine schwierige Aufgabe wartet, war auch vor der Partie zwischen Stefaon Tsitsipas und Daniil Mevedev klar. Der 22-Jährige Russe Medvedev setzte sich in einem Dreisatzmatch mit 2:6, 6:4, 6:2 durch und darf sich nun auf ein Duell mit dem Weltranglistendritten freuen. Der Russe gewann Ende 2017 seinen ersten ATP-Titel in Sydney. Große Mühe hatte Zverev mit Medvedev allerdings noch nie. Beide Duelle zwischen den Beiden konnte der Deutsche in zwei Sätzen für sich entscheiden, zuletzt in Washington 2017.

Auch Carina Witthöft steht nach zwei gewonnen Spielen in der dritten Runde der Miami Open. Nach Siegen über Tatjana Maria und Julia Görges wartet jetzt Zarina Diyas aus Kasachstan (#56), die in der Runde zuvor Svetlana Kuznetsova bezwang.

(Bild © Imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

am 23.03.2018 gepostet von:

» Zu den Beiträgen von


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Alexander Zverev
Germany Alexander Zverev ATP #5
Carina Witthoeft
Germany Carina Witthoeft WTA #292
Madison Keys
USA Madison Keys WTA #14
Daniil Medvedev
Russia Daniil Medvedev ATP #14
Victoria Azarenka
Belarus Victoria Azarenka WTA #44
Anastasia Pavlyuchenkova
Russia Anastasia Pavlyuchenkova WTA #37
Angelique Kerber
Germany Angelique Kerber WTA #5