Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

WTA Bogota

WTA Bogota: Topgesetzte Maria locker in Runde zwei

09.04.2018|20:58 Uhr|von Lisa Halfmann
WTA Bogota: Topgesetzte Maria locker in Runde zwei

Tatjana Maria macht zum Auftakt in Bogota mit Georgina Garcia Perez kurzen Prozess, während in Lugano der Regen einen Strich durch die Planung machte.

Als heiße Anwärterin auf den Titel geht die Topgesetzte Tatjana Maria beim WTA-Turnier in Bogota an den Start. In Runde eins bekam sie es mit der Spanierin Georgina Garcia Perez, der aktuellen Nummer 157 zu tun und Maria wurde ihrer Favoritenrolle über alle Strecken gerecht.

Lediglich im ersten Aufschlagspiel musste die Deutsche zittern und einen Breakball abwehren, ansonsten hatte sie das Match zu jedem Zeitpunkt voll im Griff. Beim Stand von 3:3 im ersten Satz nahm Maria ihrer Gegnerin zum ersten Mal den Aufschlag ab und servierte anschließend zur Satzführung. Nach nur 32 Minuten verwandelte die 30-Jährige ihren ersten Satzball zum 6:3.

Auch in Durchgang zwei dominierte Maria von Beginn an die Partie. Mit einem Doppelbreak holte sich die Weltranglisten Nummer 62 schnell die 4:0-Führung. Wenig später hatte die Deutsche bereits vier Matchbälle, ehe die Spanierin auf 5:2 verkürzte. Nach einer Stunde und 32 Minuten nutzte Tatjana Maria ihren sechsten Matchball und zieht mit einem 6:3, 6:2 Erfolg in die zweite Runde ein. Dort wartet ein Duell mit der Qualifikantin Daniela Seguel (#191), die in Runde eins Nicole Gibbs (#118) bezwang.

Regen in Lugano

Beim parallel laufenden WTA-Turnier in Lugano sorgte der Regen immer wieder für Unterbrechungen und Spielabbrüche. Lediglich drei Qualifikantionsspiele konnten am heutigen Tag über die Bühne gebracht werden. Das deutsche Quali-Finale zwischen Tamara Korpatsch und Antonia Lottner musste beim Stand von 6:1 aus Sicht von Korpatsch abgebrochen werden und wird morgen als erstes Match auf Court 4 fortgesetzt. Carina Witthöft und Mona Barthel wurden ebenfalls aufgrund des Regens zur Pause gezwungen. Witthöft eröffnet morgen um 10:30 Uhr auf Court 3 gegen Kirsten Flipkens. Im Anschluss kämpft Mona Barthel gegen Svetlana Kuznetsova um den Einzug in Runde zwei.

(Bild © Imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Lisa Halfmann
am 09.04.2018 gepostet von:
Lisa Halfmann
Redakteurin
Schlägt seit dem 4. Lebensjahr hinter die gelbe Filzkugel und ist quasi auf dem Tennisplatz großgeworden. Ist für jeden Spaß zu haben, liebt ihre Arbeit und kann von Tennis nicht genug bekommen.

» Zu den Beiträgen von Lisa Halfmann