Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Fed Cup: Die Stimmen nach dem verpassten Finale

22.04.2018|15:48 Uhr|von Rene Denfeld
Fed Cup: Die Stimmen nach dem verpassten Finale

Nach der Niederlage von Angelique Kerber war das Ergebnis des Halbfinals zwischen Deutschland und Tschechien im Fed Cup besiegelt. Hier sind die Reaktionen des DTB-Teams vom Sonntag.

Julia Goerges

"Das war eine unglaublich Stimmung heute. Es geht nur so, dass man die Leute mitnimmt und an seine Grenzen geht und sich auf dieser Wolke tragen lässt und so 'ne Performance dann bringt. Anders geht es nicht. Es sind sehr gute Spielerinnen und ich bin sehr froh, dass ich diese Leistung heute bringen konnte.

Ich glaube, dass ich [Karolina] etwas damit überrascht habe, dass ich heute sehr aggressiv gespielt haben. Sie kennt mich ja etwas und weiß, dass ich eher meine Qualitäten über den Spin ausspiele und nicht direkt in den Platz hinein gehe und da habe ich gemerkt, dass sie davon sehr beeindruckt war."

Angelique Kerber

"[Petra] hat gestern schon ein sehr gutes Match gespielt und heute genau da weitergemacht, wo sie gestern aufgehört hat. Ich glaube, wer Petra kennt weiß, dass sie einfach unglaublich gute Tage haben kann und sie hat heute einen guten Tag gehabt - auch das Wochenende schon. Sie hat alles getroffen, mich immer wieder in Bedrängnis gebracht, wo es mir schwer fiel, da wieder zurück zu kommen und bin dann zu kurz geworden.

Wir wissen, dass das eine Chance war (den Fed Cup zu gewinnen); aber wir wusste auch, dass das ein starkes Team spielen und am Ende hätte jeder hier a Sonntag als Sieger vom Platz gehen können. Leider sind es wir nicht gewesen."

Jens Gerlach

"Zum einen bin ich wahnsinnig stolz darauf, wie die Mädels heute rausgekommen sind und Moral gezeigt haben. Jule mit einem super fokussierten Match - durchgespielt von Anfang bis zum Ende, sehr beeindruckend. Und Angie hat auch alles gegeben und probiert.

Man kann auch diese Fed Cup Begegnung so zusammenfassen, dass man sagen kann, dass Petra Kvitova in diesem Mannschaftswettbewerb anscheinend Wahnsinnstennis spielt. Ich glaube, das haben alle in der Halle gesehen über die letzten zwei Tage."

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Rene Denfeld
am 22.04.2018 gepostet von:
Rene Denfeld

» Zu den Beiträgen von Rene Denfeld