Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP München: Zverev und Hanfmann sorgen für Thriller

02.05.2018|19:25 Uhr|von Adrian Rehling
ATP München: Zverev und Hanfmann sorgen für Thriller

Dieses Duell hatte es in sich. Der Titelverteidiger galt als der große Favorit, doch der Außenseiter zeigte einen herrlichen Auftritt.

Erster Satz die pure Show

Was Alexander Zverev und Yannick Hanfmann alleine im ersten Durchgang boten, war bereits das Eintrittsgeld wehrt. "Sascha" ließ beim eigenen Service nichts anbrennen, musste nicht ein einziges Mal über Einstand gehen. Doch auf Hanfmann musste keinen Aufschlagverlust hinnehmen, wehrte gleich alle vier Breakbälle ab. Der Tiebreak wurde zu einem echten Krimi - und zu einer Überraschung: Beim 14:12 konnte nämlich der Außenseiter seinen siebten Satzball zur Führung nutzen.

Auch im zweiten Durchgang ging es eng zur Sache. Zverev schaffte diesmal ein frühes Break zum 3:1, doch Hanfmann breakfte sofort zurück. Bis zum 5:4 für Zverev war dann alles in der Reihe, ehe die Nummer drei der Welt passend zum 6:4 das zweite Break einfuhr. Im dritten Satz schien dann alles recht schnell zu gehen, denn "Sascha" zog flott auf 5:0 davon. Doch Hanfmann warf noch alles heran, verkürzte auf 2:5. Am letztlich erwarteten, aber hart erkämpften 6:7, 6:4, 6:2-Erfolg des Titelverteidigers änderte das aber nichts mehr.

Im Viertelfinale wartet der nächste Deutsche

Seinen kommenden Gegner kennt Alexander Zverev bestens. In der nächsten Runde geht es gegen Davis-Cup-Kollege Jan-Lennard Struff. Dieser setzte sich in einem ebenfalls rein deutschen Achtelfinale gegen Yannick Maden mit 6:3, 3:6, 6:3 durch.

Matthias Bachinger ist derweil ausgeschieden. Der Lokalmatador - Bachinger kommt aus München - hatte gegen Hyeon Chung keine Chance und musste in eine 1:6, 1:6-Niederlage einwilligen.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 02.05.2018 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling