Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

French Open: Witthöft mit überraschender Niederlage

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
29.05.2018|13:45 Uhr|von Adrian Rehling
French Open: Witthöft mit überraschender Niederlage

Das war eine Vorstellung zum Vergessen von der Deutschen.

Witthöft zu ungefährlich mit dem ersten Aufschlag

Das Los meinte es eigentlich gut mit Carina Witthöft. Es ging gegen eine junge und relativ unbekannte Französin. Die 21-jährige Fiona Ferro rutschte dank einer Wild Card ins Hauptfeld, ist aktuell die Nummer 257 der Welt. Da war Witthöft als Weltranglisten-61. natürlich in der Favoritenrolle.

Davon war im ersten Satz allerdings nichts zu sehen. Die Deutsche kassierte in fünf Aufschlagspielen gleich drei Breaks - eigentlich etwas verwunderlich, denn der erste Aufschlag saß mit 77 Prozent sehr gut. Allerdings brachte ihn die DTB-Akteurin mit zu wenig Risiko, sodass Witthöft dann nur 43 Prozent der Punkte erzielte. Sie kämpfte sich nach einem 1:4-Rückstand zwar noch einmal bis auf 4:5 heran, dann aber verwandelte Ferro den zweiten Satzball zum 6:4.

Auch der Regen ändert nichts

Im zweiten Durchgang musste Witthöft direkt wieder ein Break zum 0:1 hinnehmen. Danach blieb sie bis zum 2:3 dran, ehe der Regen einsetzte und für eine rund eineinhalbstündige Pause sorgte. Zeit zum Sammeln? Von wegen, denn bei der Deutschen klappte auch in der Folge herzlich wenig. So hieß es nach einer schwachen Vorstellung 6:4, 6:2 für Ferro.

Von den deutschen Damen sind heute noch Julia Görges gegen Dominika Cibulkova und in einem reinen DTB-Duell Angelique Kerber und Mona Barthel aktiv.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 29.05.2018 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling