Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Halep erreicht drittes French Open-Finale

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
07.06.2018|17:00 Uhr|von Henrike Maas
Halep erreicht drittes French Open-Finale

Die Rumänin sichert sich auch weiterhin das Topranking unter den Damen.

Simona Halep erreicht zum dritten Mal nach 2014 und 2017 das Finale der French Open. In einem teilweise einseitigen Match besiegt die Rumänin Garbine Muguruza mit 6:1, 6:4. Damit ist Halep nur noch einen Sieg von ihrem ersten Grand Slam-Titel entfernt. Das Ranking als Nummer 1 der Welt hat sie sich jetzt schon gesichert.

Halep im 1. Satz übermächtig

Garbine Muguruza wusste im ersten Satz nicht so recht, was ihr geschah. Sonst eigentlich diejenige, die ihre Gegnerinnen überrollt, musste sie nun selbst einen wahren Sturm überstehen. Der kam in Form von Simona Halep und spielte die Spanierin in Grund und Boden. Mit der gewohnten Genauigkeit platzierte die Rumänin die Bälle nach Belieben im Feld und scheuchte damit Muguruza über den Platz.

Die erwischte einen völlig miserablen Start. Nicht einmal konnte sie ihr eigenes Service halten, stand oft schlecht zum Ball und machte dadurch viel zu viele unnötige Fehler. Zwar konnte sich die French Open-Siegerin von 2016 ein Ehrenspiel von Halep holen, musste sich für Durchgang zwei aber etwas überlegen. Sonst würde es ein schnelles und unrühmliches Aus im Halbfinale geben.

Muguruza kann Vorsprung nicht halten

Und die Spanierin überlegte sich was. Im zweiten Satz deutlich sicherer unterwegs, holte sich Garbine Muguruza das erste Break zur 2:1-Führung. Es sah ganz so aus, als würde das Momentum immer mehr in ihre Richtung kippen. Unterstützung bekam sie dabei auch von Simona Halep, die gegenüber Satz eins etwas nachließ.

Nur eine kurze Schwächephase der Rumänin. Die 26-Jährige holte sich erst das Break zum 4:4-Ausgleich zurück und brachte dann ihr nächstes Aufschlagspiel in einem fast 15-minütigen Kampf durch. Es sollte der entscheidende Baustein sein, um sich den Einzug ins Finale der French Open zu sichern. Mit einem Break zu Null sicherte sich Halep ihren zweiten Sieg über Garbine Muguruza und wird auch Montag noch als Nummer 1 der Welt geführt sein.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 07.06.2018 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas