Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Challenger Ilkley: Otte verliert im Endspiel gegen Stakhovsky

24.06.2018|17:50 Uhr|von Christian Schwell
Challenger Ilkley: Otte verliert im Endspiel gegen Stakhovsky

Oskar Otte hat den Sieg beim Rasen-Challenger im englischen Ilkley verpasst. Im Endspiel unterliegt er Sergiy Stakhovsky (Ukraine) in zwei Sätzen.

Sergiy Stakhovsky
war sowohl wegen seiner Ranglistenplatzierung als auch wegen seiner Rasen-Erfahrung als Favorit in das Endspiel gegangen. Dieser Stellung wurde die Nummer 140 der Weltrangliste gegen ihren deutschen Gegner Oskar Otte (ATP 209) dann auch gerecht. Nach einer Stunde und 18 Minuten hieß es 6:4 , 6:4 für den Mann aus Kiew.  

Stakhovsky siegt mit einer Mischung aus Serve & Volley und Erfahrung

Stakhovsky ist einer der wenigen Spieler auf der Tour, der immer noch regelmäßig auf Serve & Volley setzt. Gerade auf Rasen ist das ein probates und oft  auch erfolgreiches Stilmittel. Dass der Ukrainer auch den ganz Großen der Zunft mit dieser Spielweise Paroli bieten kann, hat er 2013 bewiesen, als er niemanden geringeren als Roger Federer in der zweiten Wimbledon-Runde aus dem Turnier kegelte.

Seine große Erfahrung auf dem grünen Geläuf spielte er auch heute gegen den 24-jährigen Otte aus. Der konnte in Satz eins ein erstes Break Stakhovskys noch kontern,  wurde bei 4:4 aber vorentscheidend ein zweites Mal gebreakt. Im zweiten Durchgang reichte Stakhovsky dann ein erneutes Break bei 4:4, um die Partie im Anschluss nach Hause zu servieren und sich den Titel im nordenglischen Kurort zu sichern.     

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Christian Schwell
am 24.06.2018 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verr├╝ckter, der seine Texte gerne mit etwas Humor w├╝rzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beitr├Ągen von Christian Schwell