Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Wimbledon-Qualifikation: DTB-Quintett in Runde 2

26.06.2018|13:00 Uhr|von Björn Walter
Wimbledon-Qualifikation: DTB-Quintett in Runde 2

Fünf von acht deutschen Herren können weiter auf einen Platz im Hauptfeld hoffen.

Köpfer überrascht

Gute Bilanz für die DTB-Profis am ersten Quali-Tag in Roehampton: Die wohl größte Überraschung aus deutscher Sicht gelang Dominik Köpfer. Der 24-Jährige setzte sich am Montag glatt in zwei Sätzen gegen den ehemaligen Top-100-Spieler Tatsuma Ito durch. Ausgeschieden sind hingegen Dustin Brown und Yannick Hanfmann.

Mats Moraing - Lloyd Harris (Südafrika) 6:4, 6:2

Der 26-Jährige aus Mülheim an der Ruhr benötigte lediglich 59 Minuten, um seinen südafrikanischen Widersacher in die Schranken zu weisen. Während Moraing dreimal den Aufschlag seines Gegners durchbrechen konnte, blieb Harris ohne Breakchance. In der zweiten Quali-Runde trifft der Deutsche auf Stefano Travaglia (Italien/25).

Tennis is in the air 🎾 . 📸: @jedleicesterphoto #Wimbledon #tennis

Ein Beitrag geteilt von Wimbledon (@wimbledon) am



Matthias Bachinger - Marc Polmans (Australien) 6:3, 4:6, 8:6

Happy End nach zähem Ringen: Erst mit seinem sechsten Matchball machte der 31-jährige Münchner das Weiterkommen perfekt. Bachinger trifft nun auf Daniel Evans. Der Brite will nach abgesessener Dopingsperre zurück in die Top 50.

Dominik Köpfer (GER) - Tatsuma Ito (Japan) 6:4, 6:3

Klasse Leistung gegen die ehemalige Nummer 60 der Welt. Vier Breaks gegen den Japaner verhalfen Köpfer zum Überraschungserfolg. In Runde zwei wartet die Nummer sechs der Setzliste: Gerald Melzer.

Tobias Kamke (GER) - Prajnesh Gunneswaran (Indien) 6:1, 6:4

Gunneswaran hatte beim MercedesCup in Stuttgart mit einem Sieg gegen Denis Shapovalov für Aufsehen gesorgt. Für Kamke war der Inder jedoch kein Stolperstein. Der 32-jährige Lübecker spielt nun gegen Thomas Fabbiano (Italien/16).

Yannick Maden - Ilya Marshenko (Ukraine) 4:6, 6:3, 6:4

Gegen den früheren Top-50-Spieler ließ sich Maden auch von einem Satzrückstand nicht aus der Bahn werfen. Nächster Gegner ist der talentierte US-Amerikaner Stefan Kozlov.



Marcel Granollers (Spanien) - Oscar Otte 6:4, 6:3

Keine Chance gegen den spanischen Routinier. Fünf Aufschlagverluste waren zu viel, um die ehemalige Nummer 19 der Welt zu besiegen. Otte muss seinen Traum vom Wimbledon-Hauptfeld auf nächstes Jahr verschieben.

Stephane Robert (Frankreich) - Yannick Hanfmann 7:5, 7:6 (7)

Als Nummer sieben der Setzliste gestartet, muss Hanfmann bereits nach der ersten Runde die Koffer packen. Nachdem der 26-Jährige im Tiebreak zwei Chancen zum Satzausgleich ungenutzt ließ, machte der erfahrene Franzose den Sack zu.

Stefan Kozlov (USA) - Dustin Brown 6:3, 6:1

Herbe Niederlage für "Dreddy". Vor drei Jahren hatte Brown noch gegen Rafael Nadal in Wimbledon gewonnen. Großartiges Rasentennis zeigte diesmal nur sein Gegner. Kozlov benötigte lediglich 52 Minuten, um den indisponierten Deutschen nach Hause zu schicken.



Österreichische Ergebnisse in der ersten Quali-Runde

Daniel Gimeno Traver (Spanien) - Sebastian Ofner 6:4, 5:7, 9:7
Gerald Melzer (6) - Nino Serdarusic (Kroatien) 6:4, 6:4
Jürgen Melzer - Jozef Kovalik (Slowakei) 6:3, 6:7 (3), 6:2
Denis Novak - Egor Gerasimow (Weißrussland) 6:2, 6:2

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 26.06.2018 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Yannick Maden
Germany Yannick Maden ATP #116
Mats Moraing
Germany Mats Moraing ATP #184
Yannick Hanfmann
Germany Yannick Hanfmann ATP #163
Dominik Koepfer
Germany Dominik Koepfer ATP #178
Matthias Bachinger
Germany Matthias Bachinger ATP #143
Dustin Brown
Germany Dustin Brown ATP #228
Oscar Otte
Germany Oscar Otte ATP #156
Tobias Kamke
Germany Tobias Kamke ATP #205