Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

US Open: Am 30. Geburtstag! Navarro haut Sharapova raus

04.09.2018|12:15 Uhr|von Björn Walter
US Open: Am 30. Geburtstag! Navarro haut Sharapova raus

Für die Russin endet damit eine beeindruckende Serie.

Sie war die Königin der Nacht. 23 Matches hatte Maria Sharapova bei ihren Auftritten in Night Sessions bei den US Open gewonnen. Dann kam Carla Suarez Navarro. An ihrem 30. Geburtstag beendete die Spanierin die fast unheimliche Serie mit einem grandiosen Rückhand-Cross-Ball.

Suarez Navarro: "Ich habe es genossen"

Es war kein gutes Match der Russin. Acht Doppelfehler und 38 Unforced errors begünstigten den 6:4, 6:3-Erfolg von Suarez Navarro, die erstmals seit 2013 wieder im Viertelfinale der US-Open steht. Beeindruckend sei vor allem die Atmosphäre gewesen, sagte "CSN" im Anschluss:

"Maria spielt fast immer hier, für mich ist das ungewohnt. Ich habe es genossen, vor diesem Publikum zu spielen. Es war eine unglaubliche Night Session."

Dass besondere Geburtstage jedoch auch ganz anders verlaufen können, musste Suarez Navarro vor fünf Jahren erleben. An ihrem 25. Jubiläum war sie in New York mit 0:6, 0:6 gegen Serena Williams untergegangen.

Faire Verliererin Sharapova

Ein solcher Matchverlauf konnte gegen Sharapova schnell ausgeschlossen werden. Zwar hatte die Spanierin bei eigenem Aufschlag ebenfalls große Probleme, in den Schlüsselmomenten trat sie aber aggressiver und fokussierter auf als die US-Open-Siegerin von 2006. Das sah auch Sharapova so:

"Sie hat sehr gut gespielt. Bei mir gab es dagegen zu viele Aufs und Abs. Wenn ich auf die Bälle draufging, unterliefen mir viele Fehler."

Im Viertelfinale trifft Suarez Navarro nun auf Vorjahresfinalistin Madison Keys. Die US-Amerikanerin hatte keine Probleme mit Kerber-Bezwingerin Dominika Cibulkova – der sie nur vier Spiele überließ.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 04.09.2018 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter