Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

US Open: Osaka erste japanische Grand-Slam-Halbfinalisten seit 1996

05.09.2018|19:45 Uhr|von Dennis Ebbecke
US Open: Osaka erste japanische Grand-Slam-Halbfinalisten seit 1996

Die junge Japanerin braucht keine Stunde zum Erfolg.

Schwaches Match, große Freude 

Mitte des zweiten Satzes fühlte sich der Eurosport-Kommentator tatsächlich bemüßigt, sich für das schwache Viertelfinale der US Open 2018 bei den TV-Zuschauern zu entschuldigen. Zu eindeutig, zu unsprektakulär und zu fehlerhaft war das, was es am frühen Mittwochabend zu sehen gab. Allerdings traf der mit 6:1, 6:1 siegreichen Naomi Osaka keinerlei Schuld, da sie ihre Sache gegen Lesia Tsurenko ausgezeichnet machte und an ihre bisherigen Auftritte in New York anknüpfen konnte.

Mit ihrem Sieg nach nur 58 Minuten avancierte Osaka zur ersten japanischen Grand-Slam-Halbfinalistin seit 1996. Damals konnte eine gewisse Kimiko Date in Wimbledon die Runde der letzten Vier erreichen. Nun schreibt eine andere junge Frau aus dem Land der aufgehenden Sonne Tennis-Geschichte. Mit Tsurenko, der von Beginn an so gut wie nichts gelang, hatte die 20-Jährige keinerlei Mühe.

Der US-amerikanische Finaltraum von Williams vs. Osaka

Dennoch täuschte ihr äußerlich gelassener Eindruck über das hinweg, was in Osaka während des Matches wirklich vorging. „Innerlich bin ich ausgeflippt, mein ganzer Körper hat gezittert. Deswegen bin ich glücklich, dass ich gewonnen habe“, erklärte die Nummer 19 der Weltrangliste im Anschluss erleichtert.

Im Halbfinale bekommt es Osaka entweder mit Vorjahresfinalistin Madison Keys oder der Spanierin Carla Suarez Navarro zu tun. Sollte sie auch dieses Match für sich entscheiden, könnte im Finale ein Duell mit Serena Williams winken. Da die Japanerin auch die US-Staatsbürgerschaft besitzt und bereits seit ihrem dritten Lebensjahr in Florida lebt, wäre dieses Aufeinandertreffen im größten Tennisstadion der Welt für alle US-Fans ein Highlight.

 (Bild: (c) imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Dennis Ebbecke
am 05.09.2018 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur t├Ątig, f├╝hlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fu├čballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beitr├Ągen von Dennis Ebbecke