Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Ältestes reines Damenturnier in den USA bleibt erhalten

28.09.2018|10:00 Uhr|von Björn Walter
Ältestes reines Damenturnier in den USA bleibt erhalten

Die Zukunft auf grünem Sand ist gesichert.

Große Erleichterung in Charleston. Das Traditionsturnier in den USA bleibt ein fester Bestandteil der Damentour. Ben Navarro macht's möglich. Der Milliardär hat die Rechte für das finanziell angeschlagene Event im US-Bundesstaat South Carolina erworben.

Neuer Chef sorgt für volle Kassen

Die Übernahme sorgt auch bei Turnierdirektor Bob Moran für Euphorie, der sich über mehr Geld in der Turnierkasse freuen darf:

"Mit diesem Engagement und Investment unseres neuen Inhabers und Hauptsponsor Volvo Car, werden wir ein wichtiger Teil der Charleston-Gesellschaft für die kommenden Jahre sein."

Die Auswirkungen auf das Teilnehmerinnenfeld sind ebenfalls positiv. Caroline Wozniacki und Sloane Stephens sind die ersten Top-Spielerinnen, die für die 2019er-Ausgabe des Sandplatzturniers zugesagt haben. Das beliebte Event steht auch bei den DTB-Profis hoch im Kurs. Mit Sabine Lisicki (2009), Andrea Petkovic (2014) und Angelique Kerber (2015) waren zuletzt gleich drei deutsche Spielerinnen in Charleston siegreich.

Charleston blickt stolz auf lange Tradition zurück

Seit der Erstaustragung im Jahr 1973 hat sich das Who is Who des Damentennis auf der Siegertafel verewigt. Große Champions, wie Steffi Graf, Justine Henin oder Serena Williams sind dort mehrfach zu finden.

Auch WTA-Chef Steve Simon ist erfreut, dass diese Tradition in den kommenden Jahren mit Leben erfüllt wird:

"Als eines der ersten Turniere in der langen Historie der WTA, ist es schön zu sehen, dass das Turnier weiterhin wächst und fortgeführt wird."

Die 46. Ausgabe findet im April 2019 statt. Dann wird sich die Weltelite wieder in Charleston versammeln, um die heiße Vorbereitungsphase für die French Open einzuläuten.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 28.09.2018 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter