Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Moskau: Mischa Zverev kassiert 7. Niederlage in Folge

16.10.2018|15:40 Uhr|von Björn Walter
ATP Moskau: Mischa Zverev kassiert 7. Niederlage in Folge

Bitter! Der Deutsche gibt eine 5:2-Führung aus der Hand.

Zverev kann Satzball nicht nutzen

Es soll einfach nicht sein. Mischa Zverev ist auch beim ATP-Turnier in Moskau an seiner Auftakthürde gescheitert. Es war bereits die siebte Niederlage in Folge für den 31-jährigen Hamburger. Der DTB-Profi musste sich dem erratischen Franzosen Benoit Paire mit 6:7 (6), 6:2, 1:6 geschlagen geben.

Dabei hätte die Partie auch einen ganz anderen Verlauf nehmen können, wäre Zverev konsequenter mit seinen Chancen umgegangen. Trotz 5:2-Führung und einem Satzball im Tiebreak ließ sich der Deutsche im ersten Durchgang noch abfangen. Als die Nummer 71 der Welt ausservieren konnte, machte sich der Mangel an Selbstvertrauen besonders bemerkbar.

Kalte Dusche im dritten Satz

Das Aufbäumen im zweiten Satz sollte nicht reichen, da Paire im Finaldurchgang noch mal einen Gang hoch schaltete: 0:1, 0:2, 0:3, 0:4, 0:5, 1:5, 1:6. Nach einer Stunde und 39 Minuten war das unrhythmische Match zugunsten des Weltranglisten-57. entschieden.

Damit ist der einzige deutsche Starter beim Kremlin Cup bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 16.10.2018 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter