Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Basel: Federer rauscht ins Finale

27.10.2018|18:50 Uhr|von Henrike Maas
ATP Basel: Federer rauscht ins Finale

Phasenweise dominierende Vorstellung des 37-Jährigen.

Roger Federer ließ im Halbfinale gegen Daniil Medvedev wenig Zweifel aufkommen, wer der Herr im Hause ist. Mit 6:1, 6:4 fegte Federer über Daniil Medvedev hinweg. Für den Schweizer ist der Sieg gleichbedeutend mit dem Einzug in sein vierzehntes Basel-Finale.

Federer kompromisslos

Von Beginn an war der 37-Jährige voll konzentriert im Match. Vergessen war die teilweise zittrige Leistung aus dem Halbfinale. Fast fehlerlos dominierte Federer den ersten Satz und nahm in nur 20 Minuten Medvedev zweimal den Aufschlag ab. Der Russe, der im Halbfinale Stefanos Tsitsipas ausschalten konnte, bekam keinen Fuß auf den Boden. Egal was er auch versuchte, sein Gegner erahnte es. Wobei Medvedev heute auch unter seinen Möglichkeiten blieb. Hatten sich die beiden dieses Jahr in Shanghai noch ein enges Match geliefert, war diesmal nur einer am Drücker.

Die Dominanz des achtfachen Basel-Siegers setzte sich auch im zweiten Satz fort. Die einzige Delle kam erst am Ende des Matches. Bei eigenem Aufschlag zum Matchgewinn spielte der Schweizer ein ganz schwaches Spiel und kassierte zu Null ein Rebreak. Genutzt hat das Medevedev allerdings nichts mehr. Zwar konnte er sich noch mal ranrobben, aber die zweite Chance auf den Matchsieg ließ sich Federer nicht mehr nehmen.

Finale gegen Überraschungsgegner Marius Copil

"Ich würde mir eine Acht geben", sagte Roger Federer nach seinem Sieg auf dem Platz, als er um eine Einschätzung seiner Leistung gebeten wurde. Er kann sich also noch steigern fürs Finale. Dort wird er auf Marius Copil treffen. Der Rumäne schreibt bisher die Story des Turniers. Kämpfte er sich doch durch die Qualifikation bis ins Endspiel. Auf dem Weg besiegte Copil unter anderem Marin Cilic und im Halbfinale Alexander Zverev. Copil und Federer haben noch nie offiziell gegeneinander gespielt.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Henrike Maas
am 27.10.2018 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst sp├Ąter entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausr├╝stung etwas detailverliebt, kann man mit ihr ├╝ber alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beitr├Ągen von Henrike Maas