Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Doppel: Ein Österreicher beendet das Jahr als Nummer 1

05.11.2018|19:00 Uhr|von Adrian Rehling
ATP Doppel: Ein Österreicher beendet das Jahr als Nummer 1

Vier Titel in 2018

Doha, Auckland, Melbourne. Viel besser hätte das Jahr für Oliver Marach und Mate Pavic gar nicht beginnen können. 17 Siege in Serie durften sie bejubeln, ehe sie erst Mitte Februar im Finale von Rotterdam von Herbert/Mahut bezwungen werden konnten.

Der Österreicher Marach schwärmt: "Es ist eine unglaubliche Saison. Zum Start drei Turniere in Serie zu gewinnen, beim vierten Event dann auch noch ins Finale einzuziehen: Einfach unglaublich. "

Auch sein kroatischer Partner Pavic ist stolz: "Wir hatten ein großartiges Jahr mit einem überragenden Start. Und sind nun natürlich mega glücklich, die Saison als Nummer-eins-Doppel zu beenden."

Marach/Pavic auch in London am Start

Natürlich ist die österreichisch-kroatische Kombination damit auch für die Nitto ATP Finals in London qualifiziert, gehört dort zu den Titelkandidaten. Denn auch die Form zuletzt stimmte, beim Turnier in Peking zogen Marach/Pavic bis ins Endspiel ein und mussten erst dort gegen Kubot/Melo gratulieren.

Chris Kermode, ATP-Präsident, gehörte als Erster zu den Gratulanten:  "Das Jahr als Nummer eins zu beenden, ist die ultimative Auszeichnung. Es spiegelt die konstante Leistung in dieser Doppel-Saison mit 67 Turnieren in 31 Ländern wider. Oliver und Mate sollten mächtig stolz auf ihre Leistungen sein."

Dem kann man sich nur anschließen. Glückwunsch, Oliver Marach und Mate Pavic!

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 05.11.2018 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling