Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Hier widerspricht Zverev sogar seinem Idol Federer

13.11.2018|12:55 Uhr|von Adrian Rehling
Hier widerspricht Zverev sogar seinem Idol Federer

Es geht um die Schnelligkeit des Belags

Wenn der Maestro etwas sagt, dann ist das in der Regel Fakt. Nach seiner überraschenden Niederlage gegen Kei Nishikori wollte Roger Federer die Begründung zwar nicht in Ausflüchten suchen, den Court in London stufte er aber dennoch als "eher langsam" ab.

Eine Beurteilung, die Alexander Zverev nach seinem starken Auftritt gegen Marin Cilic so nicht stehen lassen wollte:

"Es ist einer der schnelleren Plätze, die wir auf der Tour haben."

Hat Zverev Recht?

Zwei Aussagen von Weltklasse-Spielern, die deutlich in andere Richtungen zielen. Wer hat denn nun Recht?

Die Tendenz geht Richtung Federer (siehe Tweet). Der Belag ist zwar nicht stumpf oder komplett langsam, aber mit einem Court-Pace-Index von 34,7 liegt London weit hinter dem Masters von Shanghai (40,2). Und auch weit hinter den eigenen Bedingungen vom Vorjahr, wo der Court mit 42,3 deutlich schneller war. 

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W√ľtend

W√ľTEND

0

Adrian Rehling
am 13.11.2018 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Sp√ľrnase, bringt das n√∂tige Qu√§ntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beitr√§gen von Adrian Rehling