Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

WTA Taipeh: Lisicki verpasst die Krönung

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
18.11.2018|10:40 Uhr|von Adrian Rehling
WTA Taipeh: Lisicki verpasst die Krönung

Endspiel-Niederlage gegen Nummer zwei der Setzliste

Es war eine starke Woche, die Sabine Lisicki zum persönlichen Saisonabschluss in Taipeh ablieferte. Das i-Tüpfelchen verpasste die 29-Jährige allerdings im Finale.

Es wartete Luksika Kumkhum. Die Thailänderin ging mit mächtig Selbstvertrauen ins Rennen, holte aus den vergangenen zwölf Spielen satte elf Siege. Und genauso furios startete sie auch in das Match gegen die DTB-Akteurin.

Lisicki ohne Breakchance

Nachdem "Bine" zum 1:0 ihren Aufschlag durchbringen konnte, legte Kumkhum so richtig los. 1:1, 1:2, 1:3, 1:4, 1:5. In dieser Zeit gewährte sie Lisicki nur ganze fünf Punkte. Mit dem dritten Break in Serie machte die Thailänderin dann die Satzführung perfekt.

Auch im zweiten Durchgang hatte Kumkhum beim eigenen Aufschlag keinerlei Probleme. Zweimal servierte sie zu Null durch, zweimal zu 15. Da war das Break zum zwischenzeitlichen 4:2 schon die Vorentscheidung, denn Lisicki konnte sich keine Breakchance erspielen. Am Ende hieß es 1:6, 3:6 aus Sicht der Deutschen.

Dennoch bleibt die Gewissheit, dass die Berlinerin auf diese Spätform aufbauen kann. Um dann im neuen Jahr wieder voll anzugreifen.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 18.11.2018 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling