Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

In dieser Kategorie gehört Alexander Zverev zu den Top 3 der Welt

02.12.2018|10:00 Uhr|von Björn Walter
In dieser Kategorie gehört Alexander Zverev zu den Top 3 der Welt

So klingelte bei "Sascha" 2018 die Kasse.

In der Weltrangliste hat Alexander Zverev das Jahr auf Platz vier abgeschlossen, nur 35 Punkte hinter Roger Federer. Im Preisgeld-Ranking konnte er den "Maestro" allerdings hinter sich lassen. Dank seines Mega-Erfolgs bei den ATP Finals in London, wofür der Deutsche mehr als 2 Millionen US Dollar kassierte, schließt "Sascha" das Jahr in dieser Kategorie auf Rang drei ab.

Zverev lässt Federer hinter sich

Angeführt wird die Liste von Novak Djokovic. Der Wimbledon- und US-Open-Champion war in der zweiten Jahreshälfte nicht zu stoppen. Mit 12,6 Millionen USD wird die Nummer eins der Welt dafür auch fürstlich entlohnt.

Auf Platz zwei läuft Rafael Nadal ein. Obwohl der Spanier die letzten zwei Monate der Saison verletzungsbedingt verpasste, kommt er auf stolze 8,6 Millionen USD. Genug, um die 100-Millionen-Dollar-Grenze zu knacken. Im Karriere-Ranking liegen nur Djokovic (122,4 Millionen USD) und Federer (119,4) vor "Rafa".

Das sind die zehn Preisgeldkönige 2018

1. Novak Djokovic (Serbien) $12,609,672
2. Rafael Nadal (Spanien) $8,663,347
3. Alexander Zverev (Deutschland) $7,726,914
4. Roger Federer (Schweiz) $7,599,233
5. Juan Martin del Potro (Argentinien) $5,917,766
6. Kevin Anderson (Südafrika) $4,922,699
7. Marin Cilic (Kroatien) $4,727,148
8. Dominic Thiem (Österreich) $4,556,745
9. Kei Nishikori (Japan) $3,784,388
10. John Isner (USA) $3,746,875

Übrigens: 41 Spieler haben in der abgelaufenen Saison mindestens eine Million Dollar (Einzel) eingespielt. Die Zukunft sieht rosig aus: Im kommenden Jahr schütten die Turniere noch mehr Preisgeld aus.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 02.12.2018 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter