Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ITF Dubai: Witthöft kassiert deftige Klatsche

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
10.12.2018|14:00 Uhr|von Adrian Rehling
ITF Dubai: Witthöft kassiert deftige Klatsche

Verpatzter Frühstart

Das hatte sich Carina Witthöft definitiv anders vorgestellt. In Dubai nimmt die 23-Jährige derzeit Anlauf, um 2019 endlich wieder durchzustarten. Der Auftakt dazu ging allerdings mächtig daneben.

Bei der 21. Al Habtoor-Tennis-Challenge in Dubai sind einige hochkarätige Namen vertreten, obwohl es nur ein Turnier der ITF-Kategorie ist. Dennoch führt zum Beispiel Kiki Mladenovic die Setzliste an, mit Tatjana Maria und Mona Barthel sind außerdem zwei weitere DTB-Spielerinnen am Start.

Schwächen beim Aufschlag

Witthöft musste sich allerdings früh aus dem Turnier verabschieden. Besonders, weil der eigene Service überhaupt noch nicht saß. Im ersten Satz kassierte die Hamburgerin in fünf Aufschlagspielen gleich vier Breaks.

Auch im zweiten Durchgang lief es kaum besser. So stand nach nur knapp mehr als einer Stunde Spielzeit ein 3:6, 3:6 gegen Viktoriya Tomova - die Nummer 154 der Welt - auf der Anzeigetafel.

Tatjana Maria trifft in ihrem Auftaktmatch auf die Slowenin Kaja Juvan (WTA 175) und ist an Position drei gesetzt, die an fünf gestufte Mona Barthel bekommt es mit der Russin Alexandra Panova (WTA 457) zu tun. Beide mit hoffentlich mehr Erfolg als Carina Witthöft.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 10.12.2018 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling