Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Bitter! Del Potro verpasst die Australian Open

31.12.2018|19:38 Uhr|von Henrike Maas
Bitter! Del Potro verpasst die Australian Open

Trotzdem ist der Argentinier zufrieden mit seiner Situation.

Juan Martin del Potro kann nicht bei den Australian Open 2019 antreten. Das gab der Argentinier via Twitter bekannt. Dort schrieb der 30-Jährige: "Ich hoffe ihr habt ein tolles Jahr 2019. Meine Reha geht sehr gut und ich werde euch später verraten, wo ich mein Comeback geben werde. Leider wird das nicht in Australien sein. Ich werde dich vermissen Australian Open, aber ich bin glücklich mit meinen Fortschritten. Frohes neues Jahr! Genießt es!"

Immer wieder Verletzungspausen

Derzeit erholt sich del Potro von einer gebrochenen Kniescheibe, die er sich bei einem Match in Shanghai eingehandelt hatte. Es ist für die Nummer 5 der Welt nicht die erste Verletzungspause. Schon vorher hat der Argentinier der Tour lange den Rücken kehren müssen, nachdem ihn u.a. eine wiederkehrende Handgelenksverletzung zu einer Operation zwang. Allein die Australian Open verpasst er nun nach 2015, 2016 und 2017 zum vierten Mal in seiner Karriere.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 31.12.2018 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas