Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

WTA Auckland: Julia Görges bezwingt Genie Bouchard im Krimi

04.01.2019|08:50 Uhr|von Adrian Rehling
WTA Auckland: Julia Görges bezwingt Genie Bouchard im Krimi

Dieses Viertelfinale hatte es in sich. Die Titelverteidigerin traf auf die wiedererstarkte Kanadierin. "Jule" und Genie hielten, was sich die Fans von dem Aufeinandertreffen versprachen.

Im ersten Durchgang entschied ein einziges Break. Bouchard schlug zur zwischenzeitlichen 3:1-Führung zu und ließ in der Folge beim eigenen Aufschlag nichts mehr anbrennen.

Der zweite Satz war dann ein Spiegelbild des ersten Satzes, denn diesmal war es Julia Görges, die mit einem Break zum 4:2 die Vorentscheidung Richtung Ausgleich schaffte.

Der Krimi dauert zweieinhalb Stunden

Der finale Durchgang war dann an Dramaturgie kaum zu überbieten. Görges verlor zum 0:2 den Aufschlag. kämpfte sich mit einem Break zum 2:3 aber wieder heran. Beim Stand von 5:6 servierte "Jule" gegen die Niederlage, musste sogar einen Matchball abwehren und rettete sich in den Tiebreak.

Nach gleich drei vergebenen Chancen war es beim 7:6 endlich soweit, die DTB-Akteurin gewann nach zweieinhalb Stunden Spielzeit in einem hervorragenden Match gegen Genie Bouchard. Im Halbfinale bekommt es Julia Görges nun mit Viktoria Kuzmova zu tun, die die 17-jährige Amana Anisimova mit 6:3, 2:6, 6:4 niederrang.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 04.01.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling