Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Wimbledon will eine Statue für Andy Murray errichten

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
14.01.2019|09:45 Uhr|von Adrian Rehling
Wimbledon will eine Statue für Andy Murray errichten

Es ist immer noch das Gesprächsthema schlechthin. Auch zwei Tage nach dem angekündigten Karriereende redet die Tennis-Welt über Andy Murray. Jetzt haben die Veranstalter von Wimbledon ein tolles Zeichen gesetzt.

Wie Turnierdirektor Richard Lewis am Montag in einem Radiointerview bei BBC Radio Five Live's Sportsweek mitteilte, soll dem Schotten zu ehren eine Statue errichtet werden: "Wir haben uns immer gesagt: Wenn Andy seine Karriere beenden wird, ist es die richtige Zeit, um ihn gebührend zu ehren."

Murray in PK unter Tränen

Der 31-jährige Murray hatte am Samstag in einer tränenreichen Pressekonferenz bekanntgegeben, dass es (bald) nicht mehr geht: "Ich bin nicht sicher, ob ich noch vier oder fünf Monate unter Schmerzen spielen kann. Ich möchte es bis Wimbledon schaffen und dann aufhören, aber ich bin nicht sicher, ob ich das machen werde."

Die Hüfte bereitet seit über eineinhalb Jahre böse Schmerzen. Bei den Australian Open steht "Sir Andy" aktuell gegen Roberto Bautista Agut auf dem Court.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 14.01.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling