Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Australian Open: Kollaps-Drama bei Andrea Petkovic

14.01.2019|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
Australian Open: Kollaps-Drama bei Andrea Petkovic

Bei "Petko" ist einfach nichts normal. Das war auch zum Auftakt der Australian Open 2019 so. Die Deutsche ging stark geschwächt in ihr Match gegen die Rumänin Irina-Camila Begu, hatte in den vergangenen Tagen mit starken Magenproblemen zu kämpfen.

Dementsprechend mies verlief auch der Start in die Begegnung. 0:1, 0:2, 0:3, 0:4 - Begu zog ganz schnell davon. Dann aber fightete sich Petkovic hinein und hatte nur wenig später den 4:4-Ausgleich geschafft. Es wurde sogar noch besser, denn die DTB-Akteurin holte sich Satz eins im Tiebreak. Eurosport-Expertin Barbara Rittner schwärmte: "Da kam sie Petko-mäßig zurück. Das war schon sehr stark."

Petkovic klappt plötzlich weg

Auch im zweiten Durchgang hielt die Deutsche - trotz der körperlichen Schwächung - stark dagegen. Nach dem 0:2-Rückstand war sie beim 3:3 wieder dran - aber kurz darauf war das Drama nicht mehr aufzuhalten.

Beim Stand von 3:4 und 30:40 klappte "Petko" mitten im Ballwechsel zusammen. Sie schwankte, konnte sich danach nicht mehr selbstständig auf den Beinen halten. Und musste schließlich aufgeben. Rittner nach dem Match: "Sie wollte unbedingt. Aber Petko sah unglaublich dünn und blass aus. Es ging einfach nicht mehr."

Gute Besserung, Andrea Petkovic!

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 14.01.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling