Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Australian Open: Tomas Berdych meldet sich zurück

18.01.2019|06:30 Uhr|von Christian Schwell
Australian Open: Tomas Berdych meldet sich zurück

Einzug ins Achtelfinale durch Sieg über Diego Schwartzman.

Viele hatten ihn schon abgeschrieben. Nach einer andauernden Formkrise und einer längeren Verletzungspause war der 33-jährige Tscheche, der sich lange Jahre in der Weltspitze gehalten hatte, aus den Top 70 der Weltrangliste gefallen. In 2019 scheint ein runderneuerter Tomas Berdych (aktuell ATP 57), der auch sich auch körperlich in bester Form präsentiert, aber das Zeug zu einem Comeback zu haben. Schon in Doha spielte sich der Tscheche bis ins Finale und auch seine bisherigen Auftritte bei den Australian Open beeindrucken.

Ein fitter Berdych beeindruckt bei den Australian Open

Nach zwei ganz glatten Siegen über Vorjahres-Halbfinalist Kyle Edmund und den Niederländer Robin Haase konnte heute auch Diego Schwartzman (ATP 19) nicht gegen den Routinier bestehen. Schwartzman, der fünf harte Sätze gegen Denis Kudla in den Knochen hatte, holte sich zwar als erster Spieler in diesem Turnier einen Satz gegen Berdych. Der erste Durchgang sollte aber das Einzige sein, was am Ende für den Argentinier zu Buche stand.

Kommt es jetzt zum Duell mit Nadal?

Berdych zog mit einem 5:7, 6:3, 7:5; 6:4 ins Achtelfinale ein. Dort könnte es allerdings, zumindest was den ersten Grand Slam des Jahres angeht, mit dem Comeback erst mal vorbei sein. Sollte sich nämlich Rafael Nadal gegen Alex de Minaur durchsetzen, kommt mit dem Spanier in der nächsten Runde ein alter Bekannter zu, gegen den Berdych selten glänzen konnte. Allein bei den Australian oben war Nadal schon zweimal die Endstation für die Hoffnungen Berdychs, zuletzt im Viertelfinale von 2015.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 18.01.2019 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell