Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Australian Open: Geburtstagskind Angelique Kerber im Achtelfinale

18.01.2019|13:00 Uhr|von Adrian Rehling
Australian Open: Geburtstagskind Angelique Kerber im Achtelfinale

Da hatte es jemand aber mal so richtig eilig. An ihrem 31. Geburtstag machte Angelique Kerber kurzen Prozess in der 3. Runde des ersten Grand Slam des Jahres. Leidtragende war eine Lokalmatadorin.

1:0, 2:0, 3:0 - "Angie" erwischte einen perfekten Start in das Match gegen Kimberly Birrell. Dann holte sich die Nummer 240 der Welt immerhin das Ehrenspiel zum 1:3, ehe Kerber mit gleich drei Zu-Null-Spielen in Serie den ersten Satz beendete. Nach nur 27 Minuten.

Kerber direkt gegen die nächste Überraschung

Auch im zweiten Durchgang war von einem Nachlassen bei der Deutschen überhaupt keine Spur. "Angie" ließ der Kontrahentin, die einem beinahe schon Leid tun konnte, keine Chance. Dieses Mal holte sich die DTB-Akteurin den Satz sogar ohne Spielverlust. 6:1, 6:0 nach nicht einmal einer Stunde Spielzeit.

Im Achtelfinale wartet mit Danielle Collins die nächste Überraschung. Die Amerikanerin schlug die Nummer 19 der Welt, Caroline Garcia, deutlich mit 6:3, 6:2. In der ersten Runde hatte Collins ebenfalls überraschend gegen Julia Görges gewonnen. Von der kann sich Angelique Kerber nun also beste Tipps holen.

Doch vorher heißt es: Den Geburtstag zu genießen. Die Siegerin schwärmte im On-Court-Interview: "Ich genieße es immer, hier meinen Geburtstag zu feiern. Es ist jetzt schon das zwölfte Mal. Ja, ich werde älter ..."

Happy Birthday, "Angie"!

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 18.01.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling