Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Australian Open: Kvitova zeigt 17-jährigem Tennis-Juwel die Grenzen auf

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
20.01.2019|04:00 Uhr|von Dennis Ebbecke
Australian Open: Kvitova zeigt 17-jährigem Tennis-Juwel die Grenzen auf

Traum der jungen US-Amerikanerin vom Turniersieg (vorerst) geplatzt.

Sie ist gerade einmal 17 Jahre jung und gab nach ihrem Sensationserfolg über Aryna Sabalenka (WTA 11) in der dritten Runde sogar das Ziel aus, sich die Melbourne-Krone aufsetzen zu wollen. Die Rede ist von Amanda Anisimova, die im Achtelfinale allerdings von der erfahrenen Petra Kvitova gestoppt wurde. Die Tschechin brauchte bei ihrem 6:2, 6:1-Erfolg nur eine knappe Stunde zum Einzug in die nächste Runde.

Doch kein Turniersieg für Shootingstar Anisimova

Anisimova, die in New York geborene Tochter russischer Eltern, konnte ihren forschen Tönen ("Ich will dieses Turnier jetzt gewinnen") diesmal keine Taten folgen lassen. Im ersten Match der Day Session war sie auf Rod Laver praktisch chancenlos gegen eine fokussiert auftretende Kvitova.

Mit diesem klaren Erfolg über die hochmotivierte US-Amerikanerin konnte die Nummer sechs der Welt wieder einmal unter Beweis stellen, dass sie zum engsten Kreis der Titelkandidaten zählt.

Kvitova gibt erneut kaum Spiele ab

Auch in ihrem vierten Match bei den Australian Open 2019 blieb die zweimalige Wimbledon-Siegerin ohne Satzverlust. Bisher hatte sie keiner Gegnerin mehr als insgesamt fünf Spielgewinne zugestanden, diesmal waren es sogar nur drei.

Trotz der deutlichen Niederlage zum Schluss wird Anisimova dieses Turnier in bester Erinnerung behalten. Nie zuvor war es einer im neuen Jahrtausend geborenen Spielerin (sie erblickte am 31. August 2001 das Licht der Welt) gelungen, das Achtelfinale eines Grand Slams zu erreichen. Diesen Erfolg kann der 17-Jährigen keiner mehr nehmen. Ihr Stern ist spätestens in Melbourne aufgegangen und könnte noch lange am Tennis-Firmament erstrahlen - sofern sie selbst auf dem Boden bleibt ...

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 20.01.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke