Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Roger Federer kehrt 2019 auf Sand zurück

20.01.2019|16:10 Uhr|von Björn Walter
Roger Federer kehrt 2019 auf Sand zurück

Dieser Grand-Slam-Sonntag in Melbourne ist nichts für schwache Nerven! Das liegt vor allem an Roger Federer, der heute überraschend im Achtelfinale der Australian Open an Stefanos Tsitsipas scheiterte. Kurz nach dem Wahnsinns-Match folgte die nächste Hammer-Nachricht: Federer wird noch in dieser Saison auf die rote Asche zurückkehren.

Federer hat noch Lust auf Sand

Das bestätigte der 20-fache Major-Champion im französischen Teil der Pressekonferenz:

"Ich werde wieder auf Sand antreten. Ich habe Lust, dort wieder einmal zu spielen. Vor drei Jahren war ich verletzt, die zwei vergangenen habe ich darauf verzichtet. In diesem Jahr möchte ich nicht wieder so eine lange Pause machen."

Federers letzter Auftritt auf seinem schwächsten Belag liegt mittlerweile mehr als dreieinhalb Jahre zurück. Bei den French Open 2015 hatte der Schweizer im Viertelfinale gegen Landsmann Stan Wawrinka den Kürzeren gezogen und in den Folgejahren stets einen großen Bogen um die Sandplatzsaison gemacht.

Start in Roland Garros geplant

Das soll es allerdings noch nicht gewesen sein. Federer braucht den Sand doch noch:

"Ich bin in einer Phase, wo ich Spaß haben will. Erneut eine große Pause einzulegen, ist nicht nötig."

Ein Start in Roland Garros sei geplant. Weitere Turnierstopps auf der roten Asche wollte der "Maestro" nicht explizit bestätigen.

Lobeshymne auf Tsitsipas

Für seinen griechischen Bezwinger Stefanos Tsitsipas hatte Federer aber noch lobende Worte parat:

"Ich habe gegen einen besseren Spieler verloren. Er hat sich in das Match hereingehängt und nicht nachgelassen. Dafür verdient er Respekt."

Respekt, Roger! So verhält sich ein großer Champion.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 20.01.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter