Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Australian Open: Erneutes Osaka-Comeback nach Satzrückstand

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
21.01.2019|05:45 Uhr|von Dennis Ebbecke
Australian Open: Erneutes Osaka-Comeback nach Satzrückstand

Zum ersten Mal erreicht die Japanerin das Viertelfinale von Melbourne.

Eines ist sicher: Ein Selbstläufer, wie auf dem Weg zu ihrem ersten Grand-Slam-Erfolg bei den vergangenen US Open, wird dieses Turnier für Naomi Osaka nicht. Wie bereits in der Runde zuvor musste die Japanerin einen Satzrückstand aufholen und Nehmer-Qualitäten zeigen. Das gelang ihr bei ihrem Sieg gegen Anastasija Sevastova mit 4:6, 6:3, 6:4 mit Bravour.

Musste Osaka bei ihrem Triumph in Flushing Meadows nur einmal über die volle Distanz gehen (gegen Aryna Sabalenka), kam sie bei den Australian Open nun schon zum zweiten Mal in diesen "Genuss". Doch wie schon in ihrem Drittrundenmatch gegen Su-wei Hsieh ließ sich die 21-Jährige nicht von dem guten Auftakt ihrer Gegnerin beeindrucken und kämpfte sich zurück.

Sevastova entpuppte sich als die erwartet starke Konkurrentin, die ebenfalls mit dem Selbstvertrauen eines überragenden letzten Grand Slams nach Melbourne gereist war. Die Lettin konnte in New York bis ins Halbfinale vordringen, in "Down Under" fand sie dann aber doch in Osaka ihre Meisterin.

Svitolina schlägt Keys und trifft nun auf Osaka

In ihrem ersten Viertelfinale bei den Australian Open bekommt es die an vier gesetzte Japanerin mit der an sechs gesetzten Elina Svitolina zu tun. Weiterhin beflügelt von ihrem Triumph bei den WTA Finals (und von ihrer neuen Liebe zu Gael Monfils), bewang die Ukrainerin Madison Keys mit 6:2, 1:6, 6:1. Auch sie musste zwischenzeitlich über sich hinauswachsen. Auch wenn die Sätze vom Ergebnis her deutlich endeten, täuschte manchmal der Eindruck. Ein Spiel im dritten Satz dauerte beispielsweise 17 Minuten an.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 21.01.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke