Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Montpellier: Gellendes Pfeifkonzert gegen Benoit Paire

07.02.2019|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
ATP Montpellier: Gellendes Pfeifkonzert gegen Benoit Paire

Mal der absolute Entertainer und Publikumsliebling, dann wieder das Enfant terrible mit teils wirklich schrecklichen Aussetzern. Benoit Paire hat einfach zwei Gesichter.

Im Achtelfinale von Montpellier zeigte er gegen Tomas Berdych seine eher unbeliebte Hälfte. Lustlos, ohne Leidenschaft, kein Wille erkennbar. Nach nur 53 Minuten hieß es 2:6, 0:6 aus der Sicht des Franzosen.

Die Quittung der Zuschauer folgt direkt

Kann mal passieren: Ja. In der Regelmäßigkeit, wie es bei Benoit Paire vorkommt: Nein.

Noch dazu spielte er vor heimischem Publikum. Nach dem ebenfalls abgeschenkten Matchball quittierten die Zuschauer die Szenerie passend - nämlich mit gellenden Pfiffen. Und in diesem Fall muss man einfach mal sagen: Zurecht!

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 07.02.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling