Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Hammer! Weltranglistenerste Naomi Osaka trennt sich von Erfolgscoach Sascha Bajin

11.02.2019|23:15 Uhr|von Adrian Rehling
Hammer! Weltranglistenerste Naomi Osaka trennt sich von Erfolgscoach Sascha Bajin

Das kommt völlig aus dem Nichts! Die Weltranglistenerste Naomi Osaka hat das Ende der überaus erfolgreichen Zusammenarbeit mit Sascha Bajin bekanntgegeben.

In nur zwei Sätzen schrieb sie: "Hey zusammen, ich werde nicht länger mit Sascha zusammenarbeiten. Ich danke ihm für seine Arbeit und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute."

Gründe bleiben rätselhaft

Eine genauere Begründung des plötzlichen Endes gab es nicht. Bajin reagierte auf die Mitteilung und schrieb an Osaka gerichtet: "Danke, Naomi. Ich wünsche dir ebenfalls alles Gute. Es war ein unglaublicher Ritt. Danke, dass ich daran teilhaben durfte."

Mit Bajin an der Seite fegte Osaka in nur einem Jahr von Position 72 (vor den Australian Open 2018) an die Spitze der Weltrangliste. Und holte sowohl bei den US Open 2018 als auch bei den Australian Open in diesem Jahr jeweils den Titel.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 11.02.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling