Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Rotterdam: Monfils gewinnt irren Erstrunden-Kracher gegen Goffin

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
12.02.2019|16:40 Uhr|von Björn Walter
ATP Rotterdam: Monfils gewinnt irren Erstrunden-Kracher gegen Goffin

Was für ein Spektakel in Rotterdam! Wer sich Tickets für das Erstrundenduell zwischen Gael Monfils und David Goffin gesichert hatte, kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Dramatischer Höhepunkt war der üble Sturz des Franzosen Ende des ersten Durchgangs.

"La Monf" knallt aufs Handgelenk

Monfils war bei einer Vorhand so böse weggerutscht, dass er unglücklich auf seinem linken Handgelenk landete. Der 32-Jährige gewann dennoch den Satz, musste sich danach aber lange behandeln lassen.

Der Irrsinn nahm seinen Lauf: Trotz 1:4-Rückstand im zweiten Satz kam Monfils zurück. Obwohl er zwischenzeitlich auf die einhändige Rückhand umstellen musste, setzte sich "La Monf" am Ende mit 7:6 (5), 7:5 durch.

Das Duell der beiden früheren Rotterdam-Finalisten entwickelte sich von Beginn an zu einem echten Highlight-Festival. Goffin ging mit dem Break in Führung, nur um seinen Aufschlag direkt wieder zu verlieren. Dasselbe Spielchen wiederholte sich beim Stand von 5:4 und 5:5.

Monfils kämpft sich spektakulär zurück

Im Tiebreak hatte dann Monfils wieder die Oberhand, ehe sich die Sturzfolgen bemerkbar machten. Der Weltranglisten-33. konnte seine beidhändige Rückhand nun kaum noch gewinnbringend einsetzen und geriet mit 1:4 ins Hintertreffen. Es folgte ein unfassbares Comeback mit sensationellen Schlägen und dem Doppelbreak zum 4:3 und 6:5.

Ob Wunderheilung oder nicht, Monfils ist für das Weiterkommen mal wieder ans Limit gegangen. Im Achtelfinale wartet Andreas Seppi aus Italien. 

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 12.02.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter