Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Angie Kerber will in Doha wieder durchstarten

12.02.2019|11:45 Uhr|von Björn Walter
Angie Kerber will in Doha wieder durchstarten

Die Wunden sind geleckt. Angelique Kerber hat das schmerzhafte Achtelfinal-Aus bei den Australian Open zu den Akten gelegt. "Ich hatte einen schlechten Tag. Das war nicht das beste Timing, aber sowas kann immer passieren", sagte die Deutsche, als sie in Doha auf die herbe 0:6, 2:6-Pleite gegen US-Shootingsstar Danielle Collins angesprochen wurde.

Keber hat Melbourne-Niederlage abgehakt

Nun will die Wimbledonsiegerin wieder angreifen. Hochmotiviert und voller Tatendrang ist Kerber bereits am Mittwoch in Katar eingetroffen. Vor ihrer zehnten Teilnahme in Doha will sie nichts dem Zufall überlassen:

"Es ist toll, zurück zu sein. Ich bin extra etwas eher angereist, um mich an die Bedingungen zu gewöhnen."

Damit meint "Angie" in erster Linie die großen Temperaturschwankungen in der katarischen Hauptstadt: "Es ist schon ein Unterschied, ob man tagsüber oder am Abend spielt. Das ist hier eben eine besondere Herausforderung."

"Angie" legt am Mittwoch los

Spätestens am Mittwoch will sich die Nummer drei der Setzliste endgültig akklimatisiert haben. Dann spielt Kerber nach einem Freilos zum Auftakt entweder gegen die Estin Anett Kontaveit oder die chinesische Qualifikantin Lin Zhu.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 12.02.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter