Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

WTA Doha: Julia Görges mit Tennis-Yoga - während des Matches

14.02.2019|13:00 Uhr|von Adrian Rehling
WTA Doha: Julia Görges mit Tennis-Yoga - während des Matches

Nichts für schwache Nerven! Diesen Titel trug der Sieg von Julia Görges im Achtelfinale von Doha. Dabei machte sich "Jule" das Leben selber schwer. Und nahm sich dann eine lustige Auszeit.

Während eines Seitenwechsels schien sich die Deutsche an einem völlig anderen Ort zu befinden. Die Augen geschlossen, total in sich gekehrt, im Schneidersitz auf der Bank sitzend. Meditieren während des Matches.

Interessante Variante mit Erfolg

Was auch immer Julia Görges genau in diesen Momenten machte: Es hatte Erfolg. Zuvor ließ sie im zweiten Satz fünf Matchbälle aus und lag im dritten Durchgang bereits mit 2:4 hinten. Doch die DTB-Akteurin besann sich ihrer Stärken und drehte die Partie noch um.

Im heutigen Viertelfinale gegen Simona Halep darf sich "Jule" allerdings eine solche Auszeit nicht können, denn die Rumänin zeigt sich derzeit in bärenstarker Verfassung. Offiziell ist die Partie auf 16.30 Uhr (live bei DAZN) angesetzt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🤛 Quarterfinal day @qatartennis today #QatarTotalOpen2019 #TeamJule

Ein Beitrag geteilt von ⒿⓊⓁⒺ ✌️🇩🇪 (@julia.goerges) am

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 14.02.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling