Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

WTA Doha: Angelique Kerber verpasst das Finale

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
15.02.2019|18:55 Uhr|von Henrike Maas
WTA Doha: Angelique Kerber verpasst das Finale

Angelique Kerber ist im Halbfinale von Doha ausgeschieden. Die 31-Jährige unterlag der Belgierin Elise Mertens knapp in 3 Sätzen mit 4:6, 6:2, 1:6. Damit verpasste Kerber ihren zweiten Finaleinzug beim WTA-Event in Qatar. 2014 hatte es die Deutsche bis in die Endrunde geschafft, war dort aber Simona Halep unterlegen.

Mertens nutz ihre Chancen besser

In einem wechselhaften Match zwischen Angelique Kerber und Elise Mertens war es die Belgierin, die insgesamt etwas mehr aus ihren Chancen machte. Während Kerber zu Beginn des ersten Satzes zwei Breakmöglichkeiten liegen lies, holte sich Mertens wiederum bei ihrer ersten Gelegenheit die Führung zum 3:1. Diese konnte ihr die Deutsche zwar wieder abnehmen, aber kein Kapital daraus schlagen. Beim 5:4 schlug Elise Mertens erneut zu und machte die Satzführung mit 6:4 perfekt.

Besser machte es "Angie" dann aber in Satz zwei. Zwar lies sie auch hier die erste Gelegenheit noch liegen, schaltete dann aber einen Gang rauf. Zwei Breaks holte sie sich von Elise Mertens und zwang das Match damit dem 6:2-Satzausgleich in den entscheidenden Durchgang.

Größtes Finale für Mertens

Insgesamt aber zu wenig für einen Sieg. Die Stabilität, die Angelique Kerber im zweiten Satz zeigte, ging ihr im dritten Satz dann wieder komplett verloren. Konnte sie einen ersten Breakball noch abwehren, verlor sie mit dem zweiten ihren Aufschlag zum 1:3-Rückstand. Damit waren alle Dämme gebrochen. Ein weiteres Break zur 5:1-Führung der Belgierin besiegelte das Ergebnis des zweiten Halbfinals.

Für Elise Mertens ist es der erste Halbfinalsieg auf Premier Level (oder höher). Gewinnt sie das Turnier wäre sie die zweite Belgierin nach Justin Henin 2007, die den Titel gewinnt. Im Finale trifft Mertens auf Simona Halep. Die Rumänin hat sich in einem umkämpften Match mit 6:3, 3:6, 6:4 gegen Elina Svitolina durchgesetzt.

Mertens' Weg ins Finale

R1 Katerina Siniakova (6:4, 6:2)
R2 Krystina Pliskova (6:2, 7:6)
QF Kiki Bertens (6:4, 6:3)
HF Angelique Kerber (6:4, 2:6, 6:1)

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 15.02.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas