Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Acapulco: Alexander Zverev siegt im Schnellverfahren

27.02.2019|08:45 Uhr|von Björn Walter
ATP Acapulco: Alexander Zverev siegt im Schnellverfahren

Er kam, sah und siegte. Alexander Zverev benötigte lediglich 70 Minuten, um seine Auftakthürde in Acapulco gekonnt zu überspringen. Gegen den australischen Youngster Alexei Popyrin ließ die deutsche Nummer eins nichts anbrennen und siegte ohne große Mühe mit 6:3 und 6:3.

Zverev lässt keinen Breakball zu

"Sascha" machte dem 19-jährigen Qualifikanten bereits im ersten Aufschlagspiel klar, dass heute nichts zu holen ist. Der Weltranglistendritte transportierte das frühe Break problemlos durch den Satz. Ohne beim eigenen Service auch nur einmal in Bedrängnis zu geraten, holte er sich den ersten Durchgang im Schnellverfahren.

Dennoch mussten die Zverev-Fans kurzzeitig zittern, als der DTB-Profi den Physio herbeirief: Die Blockade im Nackenbereich wirkte sich allerdings nicht negativ auf den weiteren Matchverlauf aus.

Mega-Ballwechsel reißt die Zuschauer von den Sitzen

Nach einem sensationellen Ballwechsel beim Stand von 6:3, 2:1 war Zverev nicht mehr aufzuhalten. Im zweiten Durchgang reichte ihm ein Break (4:2), um den Australier auf Distanz zu halten. Dank 13 Assen und ohne einen Breakball abwehren zu müssen, sicherte sich der Hamburger sein Achtelfinal-Ticket.

In der Runde der letzte 16 kommt es zum Generationen-Duell mit David Ferrer, der in Acapulco seine Abschieds-Tournee fortsetzt.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 27.02.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter