Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Dubai: Federer beißt sich ins Halbfinale

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
28.02.2019|19:15 Uhr|von Henrike Maas
ATP Dubai: Federer beißt sich ins Halbfinale

Roger Federer steht im Halbfinale von Dubai. Er besiegt Marton Fucsovics mit 7:6, 6:4. Damit ist der Schweizer nur noch zwei Siege von seinem achten Dubai-Titel entfernt.

Federer braucht einen Satz

Will Federer den haben, wird er sich spielerisch aber weiter steigern müssen. Denn wie schon im gesamten Turnier tat sich die Nummer 7 der Welt auch in diesem Match schwer. Direkt im ersten Aufschlagspiel musste der 37-Jährige einen Breakball abwehren. Von da an verbesserte sich Roger Federer zwar zusehends, bekam aber bei Marton Fucsovics Aufschlägen lange keinen Zugriff. Bei 5-beide war dann erst Mal Schluss mit dem Match. Ein leichter Regen sorgte für eine Zwangspause von gut 10 Minuten. Davon unbeeindruckt, spielten sich beide Akteure sicher in den Tiebreak. Hier hatte zunächst Federer die Nase vorn, ehe sich Marton Fucsovics zwei Satzbälle erspielen konnte. Beide ließ der Ungar jedoch liegen. Ein Fehler, der sich als teuer erwies, denn im Gegenzug nutze Federer seinen ersten Satzball zur 7:6(6)-Führung.

Leichter wurde es für den siebenfachen Dubai-Gewinner durch den Satzgewinn aber nicht. Zwar nahm er Marton Fucsovics direkt dessen erstes Aufschlagspiel ab, büßte das Break aber zwei Spiele später wieder ein. Wie schon in den Runden zuvor gegen Philipp Kohlschreiber und Fernando Verdasco wirkte Roger Federer nicht so dominant wie gewöhnlich und machte eine Menge an unnötigen Fehlern. Doch wie so oft im Tennis geht es nicht darum, alle Punkte gut zu spielen, sondern die, auf die es ankommt. Und in der Kategorie hatte Roger Federer etwas die Nase vorn. In einem langen und kurz von erneutem Regen unterbrochenen Spiel, nahm er Fucsovics dessen Aufschlag zur 5:4-Führung ab. Das reichte dann, um den Halbfinaleinzu perfekt zu machen.

Halbfinalgegner steht noch nicht fest

Gegen wen es dort geht, steht noch nicht fest. Der Gegner des 37-Jährigen wird im letzten Match des Tages zwischen Borna Coric und Nikoloz Basilashvili ausgespielt. Für Roger Federer ist es der insegsamt 51. Matchsieg in Dubai. Sieben Mal konnte er das Turnier bereits gewinnen (2003 - 05, 2007, 2012, 2014, 2017).

(Bild © Jürgen Hasenkopf)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 28.02.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas