Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Naomi Osaka findet neuen Coach

28.02.2019|19:40 Uhr|von Henrike Maas
Naomi Osaka findet neuen Coach

Es war eine der Meldungen in dieser noch jungen Saison. Naomi Osaka, neue Nummer 1 der Tennisdamen und frischgebackene Australian Open-Siegerin, trennte sich vor knapp drei Wochen von ihrem Coach Sascha Bajin. Genau dem Coach, mit dem die 21-Jährige diese großen Erfolge gefeiert hatte. Kein idealer Zeitpunkt, um ohne Trainer zu sein, wie die Japanerin selber feststellte. Steht doch nächste Woche das Turnier von Indian Wells an, wo sie als Titelverteidigerin an den Start geht. Doch die Trainersuche scheint beendet zu sein.

Neuer Trainer im Team

Wie Naomi Osaka via Social Media bekannt gab, wird Jermaine Jenkins die junge Frau ab sofort betreuen. "Hatte ein tolle Dinner mit dem Team. Ich nutze die Gelegenheit, Jermaine dafür zu danken, zu uns an Bord zu kommen", schrieb Osaka zu einem Foto, dass sie und ihr Team zeigt.

Das besteht neben Jenkins, nach wie vor aus dem Fitnesstrainer Abdul Sallah und der Physiotherapeutin Kristy Starr. Ähnlich wie Sascha Bajin ist Jenkins ein früherer Hittingpartner einer der Williams-Schwestern. Während Bajin für Serena tätig war, hatte Jermaine Jenkins von 2015 bis Ende 2018 für Venus Williams gearbeitet. Auf welcher Basis die Zusammenarbeit von Naomi Osaka mit ihrem neuen Trainer abläuft, ob es zum Beispiel zunächst eine Testphase gibt, ist nicht bekannt.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 28.02.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas