Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Sao Paulo: Pella gewinnt erstes ATP-Turnier im fünften Anlauf

03.03.2019|20:15 Uhr|von Dennis Ebbecke
ATP Sao Paulo: Pella gewinnt erstes ATP-Turnier im fünften Anlauf

Argentinier schlägt Chilenen in Brasilien.

Mit 28 Jahren hat Guido Pella (ATP 48) sein erstes ATP-Turnier gewonnen. Der Argentinier besiegte im Finale von Sao Paulo den Chilenen Christian Garin mit 7:5, 6:3. Nachdem es ihm im Verlauf seiner Karriere geglückt war, 13 Challenger für sich zu entscheiden, gelang ihm diesmal also der ganz große Wurf.

Ein Blick auf die Head-to-Head-Statistik ließ für Garin bereits vor Beginn des Matches nichts Gutes erahnen. Bereits dreimal war er zuvor an Pella gescheitert, im Davis Cup (2018) sowie bei zwei Turnieren im Jahr 2015, darunter Sao Paulo, wo man sich damals in der zweiten Runde begegnet war.

Auch diesmal nahm das Match auf Sand im Südamerika-Duell kein gutes Ende für Garin, der mit seinen 22 Jahren allerdings auch noch genug Zeit hat, um Finals für sich zu entscheiden. Bereits vom ersten Spiel an stand der Chilene gehörig unter Druck, lag bei eigenem Aufschlag sofort mit 0:40 hinten. Zwar konnte sich der Weltranglisten-92. aus dieser Situation noch befreien, zum Ende des ersten Satzes war der Widerstand seines Gegners jedoch zu groß.

Der Satzverlust war für Garin umso ärgerlicher, weil ihm beim Stande von 5:4 für Pella sogar ein Rebreak gelungen war. Dennoch ging der Satz an den Argentinier, der diesen Höhenflug mit in den zweiten Durchgang nehmen konnte. Die schnelle 2:0-Führung sollte der Mann aus Bahía Blanca (im Osten Argentiniens gelegen) an diesem Tage nicht mehr hergeben.

Pella tritt in die Fußstapfen von Superstars wie Kuerten und Nadal

Nach vier Endspiel-Niederlagen - unter anderem 2017 in München gegen Alexander Zverev - ist Guido Pella nun am Ziel seiner Träume angekommen.

Auch wenn das Turnier in Sao Paulo "nur" einen 250er Status hat: Pella hat sich mit diesem Triumph in die namhafte Siegerliste eingetragen. Hier durften auch schon die Sandplatzkönige Gustavo Kuerten (2002 und 2004) und Rafael Nadal (2005 und 2013) den Pokal in die Höhe recken.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 03.03.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke