Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Indian Wells: Maximilian Marterer rundet deutschen Erfolgstag ab.

08.03.2019|11:00 Uhr|von Björn Walter
ATP Indian Wells: Maximilian Marterer rundet deutschen Erfolgstag ab.

Philipp Kohlschreiber machte den Anfang, Jan-Lennard Struff zog nach – und schließlich siegte auch noch Maximilian Marterer. Der (fast) perfekte Donnerstag in Indian Wells wurde nur durch die Niederlage von Mischa Zverev getrübt, der an Martin Klizan nicht vorbeikam.

Marterer stoppt Negativtrend

Für Marterer war der 6:4, 6:2-Erfolg gegen Ugo Humbert ein wichtiger Schritt, um die Enttäuschungen der letzten Wochen ad acta zu legen. Auf der Südamerika-Tour hatte der DTB-Profi nur eines seiner fünf Matches gewonnen – eine schwache Quote bei vier Turnierstarts.

Gegen den französischen Qualifikanten waren die Nachwirkungen nur in der Anfangsphase zu spüren. Nach drei Breaks auf beiden Seiten konnte sich Marterer bei eigenem Aufschlag stabilisieren. 80 Prozent der Punkte gingen an den Deutschen, wenn der Erste kam.

Zweitrunden-Kracher gegen Anderson

Mit der Satzführung im Rücken spielte "Maxi" im zweiten Durchgang befreit auf. Das Doppelbreak zum 2:1 und 4:1 war die Basis für den verdienten Zweisatz-Erfolg gegen die Nummer 66 der Welt.

Der nächste Gegner ist allerdings eine andere Hausnummer. Marterer bekommt es in Runde zwei mit dem Südafrikaner Kevin Anderson zu tun. Der zweifache Grand-Slam-Finalist ist in der kalifornischen Wüste an Position fünf gesetzt und eindeutig in der Favoritenrolle. 

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 08.03.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter