Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Indian Wells: Paukenschlag! Struff nimmt angeschlagenen Zverev raus

11.03.2019|22:35 Uhr|von Björn Walter
ATP Indian Wells: Paukenschlag! Struff nimmt angeschlagenen Zverev raus

Was für ein Tag für Jan-Lennard Struff! Der Warsteiner hat in Indian Wells einen der größten Siege seiner Karriere gefeiert. Im deutsch-deutschen Drittrunden-Duell setzte sich Struff mit 6:3, 6:1 gegen Alexander Zverev durch. Für den 28-Jährigen war es der erste Sieg im fünften Vergleich mit der Nummer drei der Welt.

Kurioser Beginn: "Struffi" reißt der Schnürsenkel, Zverev wird verwarnt

Zverev war allerdings nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. Vor dem Match hatte der ATP Finals-Champion eingeräumt, dass er in den letzten Tagen von einer fiebrigen Erkrankung heimgesucht wurde.

Das war ihm auch anzumerken. Stuhlschiedsrichter Ali Nili verwarnte den 21-jährigen Hamburger noch vor dem ersten Punkt, da sich "Sascha" zu viel Zeit gelassen hatte. Auch bei Struff lief zunächst noch nicht alles nach Wunsch. Nachdem er seine gerissenen Schnürsenkel entfernt hatte, war der Weltranglisten-55. allerdings nicht mehr zu bremsen.

Clevere Taktik verhilft Struff  zum Sieg

"Struffi" nutzte die fehlende Explosivität seines Gegners clever aus, indem er häufig den Rückhand-Slice einsetzte. Mit dem Break zum 4:2 waren die Weichen in Richtung Satzgewinn gestellt.

Danach ging es ganz schnell: 1:0, 2:0, 2:1, 3:1, 4:1, 5:1, 6:1 – nach insgesamt 26 Winnern und drei weiteren Breaks war die Überraschung perfekt. Zverev, der äußerst blass um die Nase war, verließ fluchtartig den Court, während Struff jubeln durfte.

Im Achtelfinale trifft der DTB-Profi auf Milos Raonic. Wie man den Kanadier besiegt, hatte Struff erst vor kurzem in Dubai demonstriert.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 11.03.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter