Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Indian Wells

WTA Indian Wells: Bencic stürzt die Titelverteidigerin Osaka

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
13.03.2019|10:55 Uhr|von Christian Schwell
WTA Indian Wells: Bencic stürzt die Titelverteidigerin Osaka

Trotz Niederlage im Achtelfinale bleibt die Japanerin die Nummer eins der Welt – vorerst.

Vor genau einem Jahr ging der Stern der Naomi Osaka in Indian Wells so richtig auf. Beim Turnier in der kalifornischen Wüste schlug sie Sharapova, Pliskova und Halep, um sich dann mit einem Sieg im Finale gegen die Russin Daria Kasatkina den Turniersieg zu holen. Seitdem ist viel passiert und es ging für die Japanerin steil nach oben. Zwei Grand-Slam-Siege in Folge und der Sprung auf den ersten Platz der Weltrangliste bildeten den vorläufigen Höhepunkt einer eindrucksvollen Entwicklung.

Nach zwei guten Matches jetzt der Rückschlag bei Osaka

Nach dem Triumph von Melbourne allerdings etwas Sand ins Erfolgsgetriebe gekommen. Ob es nun an der überraschende Trennung von Coach Sascha Bajin liegt, oder nicht: Beim Auftritt in Dubai unterlag Osaka ohne Coach glatt in zwei Sätzen in ihrem ersten Match gegen Kiki Mladenovic. Danach wurde Jermaine Jenkins engagiert, und mit einem Revanche-Erfolg über Mladenovic sowie einem Sieg über Danielle Collins schien die neue Zusammenarbeit in Indian Wells auch schon Früchte zu tragen.

Jetzt im Achtelfinale gegen die Schweizerin Belinda Bencic (WTA 23) gab es allerdings einen neuen Rückfall in alte, wenig konstante Zeiten. Ja, Bencic ist zurzeit sicherlich eine der unangenehmeren Gegnerinnen auf der Tour, die mit dem Turniersieg von Dubai und zehn Siegen am Stück in dieses Duell kam. Auf der anderen Seite stand aber eben auch einen Weltranglistenerste auf dem Platz, die immer wieder verunsichert wirkte und in nur einer guten Stunde Spielzeit satte 28 unerzwungene Fehler fabrizierte. Resultat dieser Spielweise war dann ein eigentlich nie gefährdetes 6:3, 6:1 für Bencic, die nun im Viertelfinale auf Karolina Pliskova aus Tschechien trifft.

In Miami ist die Nummer eins wieder in Gefahr

Osaka reist dagegen Richtung Miami, um möglichst dort wieder in die Spur zu kommen. Immerhin als Weltranglistenerste, denn das ebenfalls frühe Aus von Simona Halep rettet ihr diesen Status über die Woche hinweg. In Florida wird der Platz an der Sonne der WTA-Rangliste aber direkt wieder zur Disposition stehen. Je nach Turnierverlauf haben dann gleich fünf Spielerinnen wieder die Chance, die Spitzenposition zu erobern.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 13.03.2019 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell