Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Andreescu: Eine 18-Jährige verzückt die Tennis-Welt - und schockt Muguruza

14.03.2019|14:30 Uhr|von Dennis Ebbecke
Andreescu: Eine 18-Jährige verzückt die Tennis-Welt - und schockt Muguruza

Mit einer Wildcard bis ins Halbfinale.

Diesen Namen sollte man sich merken - wenn man es nicht ohnehin schon längst getan hat: Bianca Andreescu. Die Kanadierin ist gerade einmal 18 Jahre jung und hat im Viertelfinale von Indian Wells mal eben eine zweifache Grand-Slam-Siegerin vom Platz gefegt. Und das ist nicht übertrieben ausgedrückt. Mit 6:0, 6:1 zeigte Andreescu der Spanierin Garbiñe Muguruza die Grenzen auf.

Dieser unerwartet klare Triumph war nicht der erste Streich der jungen Dame, die erstmals im Alter von sechs Jahren in Rumänien - im Rahmen eines Besuches bei ihren Großeltern - das Racket in die Hand genommen hatte. Zum Start ins Jahr 2019 überraschte sie mit einem Siegeszug in Auckland, der erst im Finale von Julia Görges beendet werden konnte. Auf dem Weg dorthin schaltete Andreescu namhafte Spielerinnen wie Caroline Wozniacki oder Venus Williams aus.

Fünf Siege in Indian Wells in Folge, vier davon ohne Satzverlust

Nachdem sich die Kanadierin bei den Australian Open durch die Qualifikation gekämpft hatte und in der zweiten Runde ausgeschieden war, gelang ihr ein weiteres Highlight. Beim Challenger in Newport Beach gab es kein Vorbeikommen an ihr- Landsfrau Eugenie Bouchard, Tatjana Maria und Jessica Pegula (im Finale) verzweifelten an der Newcomerin.

In Indian Wells setzt Bianca Andreescu ihren Lauf unbeirrt fort. Erst einen Satz musste sie bei diesem Turnier in Kalifornien abgeben - und zwar in der ersten Runde gegen Inina-Camelia Begu. Die darauffolgenden vier Matches gingen allesamt ohne Satzverlust an die Nummer 60 der Tennis-Welt, die dank ihres Halbfinaleinzugs einen ordentlichen Sprung machen wird. Ihre letzte Hürde vor einem erneuten Endspiel 2019 heißt Elina Svitolina.

Andreescu hat nichts zu verlieren

Wer die bisherigen Auftritte der 18-Jährigen in Indian Wells gesehen hat, weiß, dass jetzt alles möglich ist. Nach ihrem Erfolg über Muguruza konnte sie ihr Glück selbst kaum glauben: "Es ist unglaublich, was ich die letzten Monate erreicht habe. Letztlich hat man gute Tage und schlechte Tage - und heute war ein sehr guter."

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 14.03.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke