Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

WTA Indian Wells: Kerber besiegt Venus Williams und steht im Halbfinale

15.03.2019|07:50 Uhr|von Björn Walter
WTA Indian Wells: Kerber besiegt Venus Williams und steht im Halbfinale

Der Erfolgslauf von Angelique Kerber in der kalifornischen Wüste geht weiter. Die Deutsche steht nach einem hart erarbeiteten 7:6 (3), 6:3-Erfolg gegen Venus Williams zum dritten Mal im Halbfinale von Indian Wells. Zuletzt hatte "Angie" in den Jahren 2012 und 2013 die Vorschlussrunde beim Millionen-Turnier in den USA erreicht.

Kerber darf weiter vom Titel träumen

"Das war alles andere als einfach. Aufgrund der vielen Rhythmuswechsel hatte ich große Probleme, mein Spiel durchzudrücken – vor allem im ersten Satz", sagte Kerber nach dem Match.

Nach den kräftezehrenden Duellen gegen Nathalia Vikhlyantseva und Aryna Sabalenka blieb der Wimbledonsiegerin aber diesmal ein weiterer Ritt über die volle Distanz erspart.

Kerber hatte im ersten Durchgang bereits mit 2:4 zurückgelegen, ehe ihr drei Spielgewinne in Folge gelangen. Dennoch fiel die Entscheidung in diesem richtungsweisenden Satz erst im Tiebreak, da die 31-Jährige beim Ausservieren patzte.

Der zweite Akt war dann Balsam für die Nerven. Nach dem Break zum 4:2 ließ die Weltranglistenachte nichts mehr anbrennen und verwandelte nach 96 Minuten ihren ersten Matchball.

"Angie" returniert hervorragend

Mitentscheidend waren Kerbers herausragenden Qualitäten als Rückschlägerin. So gewann sie 16 von 26 Punkten, wenn die ältere der beiden Williams-Schwestern den zweiten Aufschlag benötigte.

Im Halbfinale bekommt es die dreifache Grand Slam-Siegerin nun mit Belinda Bencic zu tun. Die formstarke Schweizerin hatte sich in drei Sätzen gegen Karolina Pliskova durchgesetzt und damit ihren zwölften Sieg in Folge gefeiert.

Kracher gegen Bencic um den Finaleinzug

Kerber, die im direkten Vergleich mit 1:3 gegen Bencic zurückliegt, hat großen Respekt vor der Dubai-Championesse:

"Sie spielt sehr flach und hat in den letzten Wochen viel Selbstvertrauen getankt. Ich muss also wieder sehr aggressiv zu Werke gehen. Das wird eine Schlacht."

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 15.03.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter