Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Miami-Auslosung: Diese Hammer-Duelle drohen Kerber und Zverev

18.03.2019|20:30 Uhr|von Dennis Ebbecke
Miami-Auslosung: Diese Hammer-Duelle drohen Kerber und Zverev

Kommt es für "Angi" zu einer Neuauflage gegen Andreescu?

Sie hat die Final-Niederlage von Indian Wells vermutlich noch nicht einmal verdaut und muss sich schon wieder mit dem Namen der Frau auseinandersetzen, die ihr in Kalifornien die Grenzen aufgezeigt hatte. Angelique Kerber könnte bereits in der dritten Runde des WTA-Turniers in Miami erneut auf Bianca Andreescu treffen, wie die Auslosung ergeben hat.

Ein Blick auf das Draw verrät, dass die 18-jährige Kanadierin zuvor Irina-Camelia Begu und die gesetzte Sofia Kenin ausschalten muss, um die Voraussetzungen für eine Neuauflage zu schaffen. Die mit einem Freilos ausgestattete Deutsche braucht hingegen "nur" einen Sieg in der zweiten Runde gegen eine Qualifikantin.

Görges droht Achtelfinale gegen Kvitova

Julia Görges geht als Nummer 15 der Setzliste ins Turnier und könnte es im Achtelfinale mit Petra Kvitova aus Tschechien zu tun bekommen. Das Feld bei den Damen wird von der Weltranglistenersten Naomi Osaka angeführt. Erledigt die Japanerin ihre Pflichtaufgaben zu Beginn standesgemäß, wäre ein Achtelfinale gegen Caroline Wozniacki möglich, ehe im Viertelfinale dann Namen wie Kerber oder Andreescu warten könnten.

Zverev gegen Tsitsipas: Youngster-Duell im Viertelfinale möglich

Hochkarätiges Tennis verspricht auch das Draw der Herren. Hier lohnt sich in erster Linie ein Blick auf die möglichen Viertelfinals. Dort könnte es zum Duell zweier Spieler kommen, die aus Sicht vieler Experten eines Tages das Zeug zur Nummer eins haben: Alexander Zverev gegen Stefanos Tsitsipas.

Der Deutsche ist an Nummer zwei gesetzt und rollt das Feld dementsprechend von hinten auf. Nach seinem Freilos in Runde eins steht ihm aber zunächst ein Match gegen einen erfahrenen Kontrahenten bevor. Der ATP-Finals-Champion trifft in der zweiten Runde auf David Ferrer oder Sam Querrey.

Sollten die Favoriten durchs Turnier marschieren, wären drei weitere Top-Viertelfinals drin. Indian-Wells-Sieger Dominic Thiem könnte gegen Kei Nishikori spielen, John Isner droht ein Match gegen Novak Djokovic, und Roger Federers Option für die Runde der letzten Acht könnte Kevin Anderson heißen. Erst einmal müssen aber auch die Superstars des Tennissports in Miami ihre Hausaufgaben erledigen.

Alle Auftaktmatches in Miami mit deutscher Beteiligung:

WTA
Angelique Kerber - Freilos
Julia Görges - Freilos
Anna-Lena Friedsam - Ajla Tomljanovic (Australien)
Andrea Petkovic - Amanda Anisimova (USA)
Tatjana Maria - Anna Karolína Schmiedlova (Slowakei)

ATP
Alexander Zverev - Freilos
Peter Gojowczyk - Federico Delbonis (Argentinien)
Maximilian Marterer - Taylor Fritz (USA)
Mischa Zverev - Nicola Kuhn (Spanien)
Jan-Lennard Struff - Qualifkant (Gegner noch offen)

(Bilder © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 18.03.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke