Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

ATP

ATP Miami: Struff verliert das Duell der Aufschläger

22.03.2019|10:20 Uhr|von Christian Schwell
ATP Miami: Struff verliert das Duell der Aufschläger

Jan-Lennard Struff (ATP 45) ist nach seinem guten Aufritt beim Turnier von Indian Wells, wo er mit drei Siegen das Achtelfinale erreichte, beim zweiten Masters-Turnier der Saison in Miami an seiner Auftakthürde gescheitert. In der Nacht unterlag der Warsteiner gegen den US-Amerikaner Reily Opelka (ATP 58) in drei Sätzen mit 6:4, 3:6, 4:6.

Kein Tiebreak zwischen Struff und Opelka

Einerseits war die Partie der erwartete kurze Prozess zweier starker Aufschläger, die längere Ballwechsel vermeiden. Opelka und Struff benötigten für drei ausgespielte Sätze gerade mal gute anderthalb Stunden. Womit aber wahrscheinlich andererseits kaum jemand gerechnet hatte: Keiner dieser drei Sätze wurde im Tiebreak entschieden.

Der junge Amerikaner ist Dreisatz-Spezialist

Das lag daran, dass es beiden Akteuren gelang, die ganz wenigen engen Return-Spiele auch jedes Mal in Breaks umzuwandeln, die sich als satzentscheidend erweisen sollten. Ein Rebreak wollte keinem der beiden gelingen. Leider galt das in den Sätzen zwei und drei dann für Struff, der dadurch auf die Verliererstraße geriet. Für ein Dreisatz-Match hatte sich Struff auch einfach den falschen Gegner ausgesucht. Opelka brilliert 2019, wenn es in den Entscheidungssatz geht: In acht von neun Fällen hat der 21-Jährige dann den Platz als Sieger verlassen.

Sein nächster Gegner weiß aber zumindest theoretisch, wie man Opelka im dritten Durchgang den Zahn zieht. Diego Schwartzman aus Argentinien hat eine positive Bilanz gegen den Amerikaner, ihr einziges Match bisher gewann er 2017 in Montreal. In drei Sätzen.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 22.03.2019 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell