Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

ATP Miami: Novak Djokovic besiegt Bernard Tomic

23.03.2019|11:00 Uhr|von Henrike Maas
ATP Miami: Novak Djokovic besiegt Bernard Tomic

Novak Djokovic steht in der dritten Runde von Miami. Er besiegt den Australier Bernard Tomic mit 7:6, 6:2. Besonders im ersten Satz hatte der Serbe einige Probleme sich an Tomics Spiel zu gewöhnen. Zwar konnte Djokovic ein erstes Break gegen sich direkt wieder zurückholen, aber er brauchte bis in den Tiebreak, um wirklich einen Zugriff auf den Australier zu bekommen. Erst in Satz zwei zeigte das Match dann aber klar in Richtung der Nummer 1 der Welt. 

"Tomic gibt dir nicht viel Rhythmus. Jeder Ball ist anders. Er kann im Feld genausogut spielen wie hinter der Grundlinie, nimmt das Tempo raus. Er hat einfach einen sehr ungewöhnlichen Schlag", sagte Djokovic nach seinem Drittrundeneinzug. "Im zweiten Satz habe ich besser gespielt. Insgesamt war es ein solides Match".

Jagd auch Titel Nr. 7

Novak Djokovic kommt mit einem für ihn enttäuschenden Ergebnis aus Indian Wells angereist. Im ersten Teil des "Sunshine Double" hatte der Serbe in der dritten Runde gegen Philipp Kohlschreiber verloren. Nun soll es im neuen Stadion der Miami Open besser laufen. Die Anlage gefällt Djokovic schon mal sehr gut: "Es ist ein schöner Court. Sie haben einen klasse Job gemacht. Sie haben, wie ich finden, einen sehr mutigen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Für uns ist es eine echte Zugabe, ein Teil des Miami Dophins Stadions zu sein". Die Miami Open waren nach 32 Jahren in Key Biscane in das Hard Rock Stadion direkt in Miami umgezogen. Das Stadion ist keine reine Tennisanlage und nur für das Turnier wurde ein Center Court innerhalb des Stadions installiert.

Für Novak Djokovic ist das Turnier der Versuch hier zum siebten Mal den Titel zu gewinnen. Gelingt im das, wäre er der neue Rekordhalter, was Miami Open-Titel angeht. Derzeit teilt er sich die Spitze noch mit Andre Agassi (beide 6Titel).
In der nächsten Runde trifft der 31-Jährige auf den Argentinier Federico Delbonis. Delbonis hatte sich mit 7:5, 3:6, 7:6 gegen den Australier John Millman durchgesetzt.

(Bild © imago)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Henrike Maas
am 23.03.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst sp├Ąter entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausr├╝stung etwas detailverliebt, kann man mit ihr ├╝ber alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beitr├Ągen von Henrike Maas